Wie Überzeuge ich die Kunden?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du kannst Geld ansparen wann du willst, du bist nicht an eine monatliche Rate gebunden. Du kannst flexibel sparen, je nachdem wie viel du übrig hast. Mal 5 Euro, mal 100, wenn ein Geburtstag war. Du kommst leicht wieder ans Geld ran zumindest bis 2000 Euro. Das Geld ist sicher. Es unterliegt keinen Kurschwankungen.

lollamella 23.02.2017, 22:15

Rolfola ich danke dir, dies ist die beste Antwort von allen.

0
Rolfola 23.02.2017, 22:42

tja...nach Ausbildung zu Bankkauffrau vor über 10 Jahren blieb wohl doch noch was hängen 😅

0
Rolfola 23.02.2017, 23:04

oh man...so viele Rechtschreibfehler...es ist schon spät. sorry!

0

Bei den Zinsen, gar nicht. Wenn es ums sparen geht, dann gibt es ja andere Möglichkeiten mit kleinen Beträgen doch noch etwas zu bekommen. Das Prinzip des Sparbuchs mag gut sein, die aktuelle Implementierung jedoch mangelhaft und nicht empfehlenswert. Es gab ja mal welche mit 5, 6, 7 % im Jahr, aber die Zeiten sind schon lang vorbei. Zumal 30% von uns gar nicht genug Geld haben um zu Leben, geschweige denn noch etwas zu sparen.

lollamella 23.02.2017, 22:07

Da hast du recht, wie würde es aussehen wenn du den Zinssatz nicht berücksichtigst?

0
PurpurEngel 23.02.2017, 22:12
@lollamella

Du stellst also theoretische Fragen. Also das Sparbuch ist sicher, übersichtlich und bringt dir theoretisch hohe Zinsen ein (sonst macht es keinen Sinn).  Du kannst übersichtlich Einzahlen und Auszahlen, und es auch anderen Übergeben, die dann über das eingezahlte Geld verfügen können. Mit einem Passwort kann es auch gesichert werden. Für bestimmte Zeit kann das Geld auch festgelegt werden, damit eine höhere Verzinsung möglich ist. Tja hört sich gut an ist aber ohne Zinsen im 5% Bereich einfach nur Betrug.

0

Wie überzeuge ich einen Kunden ein Sparbuch anzulegen, wo er regelmäßig sparen kann?

Bei den derzeitigen Zinsen? Wie bitte? – Sparbücher sind seit dem Milleniumswechsel völlig veraltet.

Dafür gibt es Tagesgeldkonten – selbst die werfen praktisch keine Zinsen mehr ab!

Bei der derzeitigen Niedrigzinspolitik braucht man sich keine Gedanken um „Geldanlagen“ zu machen. Reserven auf dem Girokonto belassen, sollte genügen. Sparen ist derzeit nicht möglich …

Schulaufgabe ?

Ansonsten würde ich an Deiner Stelle Kunden ab einem Alter von 90, mit leichter Demenz, aussuchen, die kannst vielleicht überzeugen.

Welche Zinsen kannst du ihm denn derzeit anbieten? 0,01%?

Das Sparbuch ist tot, davon kannst du niemand mehr überzeugen!!!

lollamella 23.02.2017, 21:55

Hahaha ja da hast du recht. Wie kann ich das aber trotzdem machen 

0

rechne ihm vor wieviel Geld er dadurch realistisch im Jahr verliert.

Das wird ihn Überzeugen.

Da musst du eben viel Zinsertrag anbieten können, sonst wird es mit dem Überzeugen nichts.

Kann ich mir das leisten? :-)
Was bekomme ich denn dafür?
Warum soll ich gerade in dich investieren?
Von wieviel Kohle sprechen wir da?

lollamella 23.02.2017, 21:57

Danke für deine Antwort aber ich brauch ein schlagkräftigeres :)

0
safur 23.02.2017, 21:59
@lollamella

Dann beantworte doch mal meine Fragen!

Das wäre schlagkräftig!

0
lollamella 23.02.2017, 22:05
@safur

Du das hab ich in meiner BBL Arbeit falsch beantwortet deswegen würde ich gerne wissen wie ihr so die Kunden darauf ansprechen würdet, egal welcher Zinssatz.

0
safur 23.02.2017, 22:10
@lollamella

Was ist " BBL Arbeit "? :-)
Kannst du nicht mal dein schlaues Köpfchen selbst verwenden und mal auf die Fragen antworten?
Vielleicht findet sich dann ein Ansatz, wie man das geschickt verpacken kann.

Irgendwie machst du es dir schon etwas einfach.
Sag mir doch mal, weshalb würdest DU!!! in ein Sparbuch investieren?
Wieviel? Wie lange? Warum?

Das könnte doch schon mal helfen

Du musst doch von deinem Produkt überzeugt sein!
Du musst Sch.... in Dosen verkaufen :-)
Der Kunde muss sich gut fühlen.  

0

zur zeit kannst du keinen menschen mit iq 75+ von einem sparbuch überzeugen.

du kannst nur versuchen hinreichend dumme zu finden, denen du den unsinn sparbuch aufschwätzen kannst.

annokrat

Bei der aktuellen Zinsentwicklung? Vermutlich gar nicht.

lollamella 23.02.2017, 22:06

Wie würde es aussehen, wenn du den Zinssatz nicht beachtest?

0
hankey 23.02.2017, 22:08
@lollamella

Der Zinssatz ist doch aber das entscheidende Argument für jede Geldanlage. Du kannst den Zinssatz nicht "nicht beachten".

0

Was möchtest Du wissen?