Wie überwinde ich mich, Zuhause barfuß vor anderen Leuten zu sein?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man kann auch aus jeder Mücke einen Elefanten machen!

Wenn es dir gefällt, zu Hause barfuß rumzulaufen, dann tu es! Du läufst ja nicht mit offener Hose rum .... Es ist doch völlig egal, wie andere das finden. Solange deine Füße nicht stinken, dreckig oder extrem ungepflegt sind, stellt das ja nun wirklich kein Problem dar. Kein Besuch wird fluchtartig das Haus verlassen beim Anblick deiner nackten Füße ......... just do it!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du hast völlig recht und auf Sauberkeit achte ich natürlich! Für mich war es halt irgendwie neu vor anderen Leuten, aber ich habe mich jetzt überwunden und jetzt ist es mir auch egal, was andere darüber denken. Danke für deine klare Antwort!

2

Danke fürs Sternchen!

1

Mein Nutzername könnte es vielleicht verraten: Ich bin in meiner Freizeit immer barfuß sowohl drinnen als auch draußen (nur während der Arbeit kommen ich um Sicherheitsschuhe nicht drum herum). Für mich ist barfuß also normal.

Für Dich war vorher Socken normal und sicherlich hat Dich niemand gefragt wieso Du Socken trägst. Und genauso wird Dich niemnd fragen wenn Du keine Socken trägst.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – seit 2013 in der Freizeit barfuß immer und überall

Solange die Füße sauber und gepflegt sind, gibt's doch keinen Grund, sie zu verstecken. Und im eigenen Heim erst recht nicht.

Was ich aber bei einem Afrika-Urlaub in der Shisha-Bar gelernt habe: Ziehe die Schuhe aus, zeige aber nie Deinem Gegenüber die Fußsohlen - das ist unhöflich.

Stimmt, ich kann Zuhause tun was ich möchte, ob es anderen gefällt oder nicht. Vielleicht lasse ich es einfach drauf ankommen und dann denke ich auch nicht mehr daran.

1

Ich hab daheim auch keine socken ode r schuhe an.

hab nen paar Stoff-hausschuhe, wenn der boden zu kalt ist, aber sonst brauch ich das auch nicht.

Aber im Gegensatz zu dir habe ich noch nie darüber nachgedacht so an die Tür zu gehen oder besuch zu empfangen. Das sit doch meine Bude, wen geht#s da was an, was ich an den Füssen trage? oO

Habe auch nicht das Gefühl, dass irgendein Mensch da ein Interesse dran hat.

Was juckt es den Postboten, was du an den Füssen trägst? :D

Aber ein muss dir klar sein: Wenn Mutti kommt, musst du dich erklären! "Kind, ohne Socken,d as ist doch zu kalt, du holst dir ja den Tod!" :D

Aber das ist dann Mutti, das ist ihr Job :D

Hallo,

ich bin zuhause fast ausschließlich barfuß. Auch bei Besuch.

Wo sollte das Problem sein, wenn du das magst? Es ist dein Zuhause und wem es nicht "gefällt", braucht nicht zu dir zu kommen. Du wirst sehen, es wird gar keiner kommentieren.

Liebe Grüße

Hans

Was möchtest Du wissen?