Wie überwinde ich mich einem Mädchen meine liebe zu gestehen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi binn auf deine frage getossen weil ich das gleiche problem HATTE.(gestern)

Hab langsam kontakt aufgebaut mit ihr über dies und das geredet, hier geaueres(meine alte frage (gelöst)

"Hi ich binn schrecklich in ein Mädchen verliebt und weiss nicht ob ich es ihr sagen soll.

Ich habe dass gefühl dass sie auf mich steht oder das sie etwas für mich empfindet da:

wenn ich sie anschaue sie mich anlächelt,

als ich extra sie abgeholt habe (umweg und sie hatte früher Schule) sie sich freute,

als ich sagte sie sei besonders und sehr hübsch sie rot wurde,

ich weiss aber nicht ob dass falsche interpretizion ist

Wir machen sehr viel sachen zusammen und ich würde es nicht verkraften sie als Kollegin zu verlieren.

Als ich mit ihr über das Thema verliebtsein sprach und ob sie es
demjenigen sagen würde sagte sie ,,es braucht halt schon sehr viel Mut,
und du?`` darauf antwortete ich ,,Finde ich auch, ich hätte angst diese
Person als Freundin zu verlieren.Beim verabschieden sagte ich das ich
sie gern mag und wir/ich drückte sie/uns.

Heute
fragte ich sie auf gestern bezogen,,Würdest du es mir sagen wenn du in
mich verliebt wärst?`` Sie antwortete: Eher nicht, DU?,,

darauf
ich: Ne vor nem halben jaht villeicht aber jetzt da ich so gut mir dir
auskomme nicht ODER, (pause) Ja,(ging nahe an sie ran und flüsterte ihr
ins Ohr) jetzt muss ichs ja sagen: ich binn schrecklich in dich
verliebt!

darauf sagte. ich auch!

Trau dich ich weiss es braucht viel mut aber es ist entlastend!!!

In einen Brief, das ist süß und man muss es nicht aussprechen, man kann ihn auch heimlich in die Schultasche legen, so müsste man ihn nichtmal übergeben

Whatsapp, j,a ich weiß, es ist unromantisch, aber vielleicht, wenn man es schön formuliert

Aber am besten wäre immer noch persönlich, überwinde dich einfach, wenn du die ersten Wörter raus hast, ist es nichtmehr so schwer. Gehe das Gespräch vorher in deinem Kopf durch und überlege dir genau wie du es anfangen möchtest,
z.b. wenn das Mädchen Sarah heißt, denkst du dir das du es so Formulierst (nur ein Beispiel)
Sarah, ich muss dir was sagen und zwar....
Wenn du diese Wörter, die du ja vorher öfter durchgegangen bist gesagt hasst, weiß dein Gehirn automatisch was als nächstes kommen sollte und es ist einfacher, als wenn du einfach improvisiert, da du dabei erst noch nachdenken musst, was du sagst. Außerdem hast du das Gefühl, dass es nach deinen von dir selbst vorgegebenen Wörtern kein zurück mehr gibt, deshalb wirst du höchstwahrscheinlich weiterreden.

Einfach raus damit, ich weiß es klingt Hard aber desto länger du wartest desto höher die Chance dass sie einen Freund bekommt.  Falls es dir hilft, ich (w) habe ihn gefragt, in einer ruhigen Ecke, und bin jz mit ihm zsm und glücklich ☺️❤️

Was möchtest Du wissen?