Wie überwacht der Verfassungsschutz beispielsweise Pierre Vogel und Co.?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wir hatten letztens Besuch von 2 Leuten, Kriminalamt für Verfassungsschutz. Und die haben mich über eine Freundin usw. Ausgefragt. Also denke ich, dass das bei dem und anderen genau so sein wird. Suchen Leute, mit denen er sich gut versteht und fragen die aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine gute Frage...!!! Nach jeden Attentat heißt es, ja die waren auf der schwarzen Liste, man wußte wer sie sind, man wusste in welchen Kreisen sie sich aufhielten.... Aber die Attentate zB. Paris könnte man leider nicht vereiteln.... Nach meiner Meinung ist das alles mit Absicht um ein noch größeres Spionage Systeme auf die Bevölkerung durchzusetzen um eine noch größere Kontrolle über dem Mensch zu haben...!

Dieses Video bringt einen zum nachdenken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel zu lasch.

Dabei darf man dem Beamten aber keinen Vorwurf machen, da sie nur das tun dürfen, was das Gesetz erlaubt, und die Politiker natürlich gerne hätten.

Sollte unsere Politik in den nächsten Jahren konservativere Ansichten vertreten, wird sich natürlich für die salafistischen Personenkreise der Wind drehen.

Man wird dann schwer darüber nachdenken, warum konvertierte Salafisten radikalisiert in den Syrienkrieg gezogen sind, und dann bei der IS eine Auslebung kranker und entmenschlichter Unerfreulichkeiten praktiziert haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?