wie übertakte ich mit einem Asus Mainboard?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kommt auf das Mainboard an. Mit einem P5Q funktioniert es mit diesem Prozessor sehr gut. Allerdings gibt es einen Bug beim P5Q mit der Spannungsangabe der North Bridge im Bios. Das Bios zeigt, wenn ich mich richtig erinnere, 0,02 Volt zu wenig an.

In der Regel brauchst du dich nur mit dem Teiler an die gewünschte Frequenz antasten und die NB Spannung leicht ändern.

Gerade für den Prozessor gibt es haufenweise Anleitungen im Netz. Mein alter E8400 lief mit nur zwei Änderungen im Bios Jahrelang mit 3,6 GHz stabil. Und er läuft noch immer. Wichtig ist aber auch ein guter Kühlkörper.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du es den schon einmal mit dem BIOS von ASUS probiert... Ich besitze selbst ein ASUS-Mainboard und die BIOS-Software von ASUS ist echt gut. Eigentlich solltest du den Prozessor übertakten können.

Ich schreib das nur weil du ja von "ich glaube" sprichst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoejoePingel
08.09.2014, 22:15

dad Mainboard ist alt. auf den neuen Check ich das auch. um is BIOS zu kommen entf drücke. das ist richtig nä? dann steht da oben BIOS usw. und habe alles durchgelesen und nix.

0

Was möchtest Du wissen?