Wie übertakte ich eine AMD CPU die keine Black Edition ist also keinen offenen Multi?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was´n das genau für eine CPU?

Opteron, Phenom II x6 oder wie oder was?

Ob übertakten übers BIOS möglich ist, ist abhängig vom Mainboard.

Auch sollte das Netzteil genügend Reserven haben und nicht unbedingt eine No-Name Gurke sein, denn durch übertakten steigt der Stromverbrauch des ganzen Systems.

Der CPU Kühler sollte auch nicht unbedingt eine Boxed "Sirene" sein.

Für AMD Protzies gibt´s ein Tool zum übertakten. Schimpft sich "AMD OverDrive".

3,5 GHz sind aber utopisch bei einer CPU ohne offenen Multi. Dürfte - wenn überhaupt - nur geringfügig übertaktbar sein.

Guckst Du hier: http://www.pcgameshardware.de/Overclocking-Thema-98540/Tipps/CPU-uebertakten-Anleitung-Tool-Software-1174396/

Kommentar von sixxz
06.07.2016, 12:07

Habe den x6 1055t

0

Name der CPU+übertakten bei Google eingeben.

Kommentar von sixxz
06.07.2016, 10:41

Findet man kaum was gescheites

0

Wenn der Takt nicht offen ist, kannst du die CPU garnicht übertakten. Es wäre aber hilfreicher wenn du uns die CPU nennen könntest.

Kommentar von sixxz
06.07.2016, 12:07

X6 1055t

0

Willst du die Cores unparken oder was meinst du ?

Kommentar von sixxz
06.07.2016, 10:42

Ich habe einen 6 kerner von AMD mit 2,8 GHZ ( keine Black Edition) und würde gerne diesen auf 3,5 GHZ übertakten

0

Was möchtest Du wissen?