Wie überstimme ich meinen HNO- Arzt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mandelentzündungen, die so oft wiederkommen und dann auch noch so heftig beendet man wirklich am besten, indem man sie entfernt. War bei allen Leuten so, die ich kenne und das Problem auch immer wieder hatten. Keine Ahnung, wieso dein Arzt sich da querstellt. Und klar kannst du es direkt in der HNO-Abteilung einer Klinik versuchen. Falls es nicht sofort möglich ist, geben sie dir garantiert den nächstmöglichen Termin. Gute Besserung.

also ist es quasi möglich sich freiwillig operieren zu lassen? Dankeschön für die Antwort!

0

Dein HNO scheint ein vernünftiger Mann zu sein. Die Manden sind ein wichtiger Teil deines Immunsystems . Eine Entfernung ist absolut nicht sinnvoll. Tue endlich etwas für Dein Immunsystem z.B. warm, kalt duschen aus der Apotheke Angocin N besorgen, morgens eine halbe Zitrone in ein halbes Glas Wasser geben und nüchtern ohne Zucker trinken. Das Immunsystem muss trainiert werden, jeden Tag eine Stunde an frischer Luft spazieren gehen..Behalte die Mandeln später bist Du froh sie zu haben. Jeder Virus kann direkt auf das Herz schlagen Lass den Unsinn. Jedes Organ im Körper hat einen Sinn!!!

Denk doch mal darüber nach, dass du deine Mandeln entzündet sind, weil sie etwas abgefangen haben.

Sie zu entfernen bedeutet nicht, dass du in den nächsten Jahren weniger häufiger krank sein wirst.

Ich spreche aus eigener Erfahrung. Mir wurden die Mandeln früh entfernt - ohne dass ich Einfluss darauf hätte nehmen können.

Sterll Dich in einem Krankenhaus mit HNO-Abteilung vor. Mit Glück übernehmen die DIch als Notfall.

einfach so`? ob das gut geht.. ich kann die schmerzen nicht mehr ertragen, esse seit letzter woche auch nichts mehr und nehme meine medizin ständig auf leeren magen.. ist alles so unnormal fremd für mich !

0

Was möchtest Du wissen?