Wie überspringe ich die 8. Klasse (Gymnasium)?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sei Dir sicher - Du wirst gar keine Klasse überspringen.

Dein zweimaliges Wiederholen macht deutlich, dass Du dem Unterrichtsstoff nicht ausreichend folgen konntest - oder schlicht zum Lernen zu faul warst. Nein und Mobbing allein ist garantiert keine Entschuldigung für das Sitzenbleiben in zwei aufeinander folgenden Jahrgangsstufen.

Eine Klasse kann ein/e Schüler/in nur dann überspringen, wenn er mit dem Lernstoff der besuchten Klasse erkennbar unterfordert ist.

VinylHammy 01.07.2017, 12:55

Sie wollen nicht wissen was mir passiert ist

0
VinylHammy 01.07.2017, 12:58

Ich bin auch nicht 2 mal hintereinander sitzen geblieben. Einmal in der 5. Klasse. Einiges ist in meiner Klasse passiert. Und dann noch in der 7.. Das Jahr wo ich dermaßen den Sinn weiterzuleben verlor. 

0
wilees 01.07.2017, 13:03
@VinylHammy

Ich bin nur realistisch - was würde es bringen, wenn ich Dir Honig um den (nicht vorhandenen ) Bart schmiere.

Betrachte Deine mentalen Fähigkeiten realistisch, das hilft Dir am ehesten mit Deiner Vergangenheit zu leben.

Soweit Du Dich ob des Geschehenen in Therapeutischer Behandlung befindest, kannst Du dort ja einmal einen "fundierten" IQ-Test machen. Ich denke das wird auch Dir helfen Deine Fähigkeit besser einzuordnen.

0

Wenn Du wirklich wissen willst, wie das gehen könnte, sprich mit deinen Lehrern. Die können deine Leistung am besten beurteilen und falls sie dein Ansinnen nur im Entferntesten für möglich halten, dann werden sie dir sagen, wie das abläuft.

VinylHammy 01.07.2017, 12:59

Danke ^^

0

Woher auf einmal dieser Ehrgeiz? Ich meine schön und gut dass du ihn entwickelst. Du müsstet aber zum einen auch begründen können woher der kommt.

Und zum anderen: So einfach ist das  nicht mit dem Überspringen. schon gar nicht 2 Klassen auf einmal. Nicht mal bei Hochbegabten. Sogar da wird ganz genau geschaut.

Und dann erst recht bei Sitzenbleibern. Da  nimmt man dann zwar wohlwollenst zur Kenntnis wenn die sich anstrengen und dann gute Noten haben. Aber man ist dann auch erst mal froh das es so ist und sie den Stoff so gut aufgeholt haben. Denn Stoff nachholen von einem ganzen Schuljahr forder immens viel Leistung.

Klar, du könntest mit deinem Lehrer mal darüber reden was er darüber denkt. Und meint auch er, du könntest das packen (und wir reden hier allenfalls von EINEM Jahr) dann wird er dich auch beraten.

Also man bekommt da eine Art blauer Brief das steht dann drin ihr Kind xy darf überspringen..... also es kommt von der Schule aus
Die die bei mir übersprungen haben hatten nur Einser und eine oder 2 zweien also ca schnitt von 1,2
Überspringen ist aber nur für hochbegabte die mehr gefördert werden müssen

Zwei aufeinander folgende Klassen überspringen ist nicht möglich. Überspringen einer Klasse ist möglich für Schüler die lang anhaltend sehr gute Leistungen bringen und die offensichtlich mit dem Schulstoff ihrer Klassenstufe unterfordert sind.

Ich fürchte das trifft auf dich alles nicht zu.

Du gehst jetzt mit einer Übermotivation an dieses Projekt das sehr unwahrscheinlich ist. Was passiert wenn es nicht funktioniert? Geht die Motivation dann wieder in den Keller oder noch schlimmer, siehst du dann wieder keinen Sinn im Leben? Erkundige dich zuerst wie viele Chancen du auf so was hast. Der richtige Ansprechpartner dafür ist der Rektor deiner Schule. Und dann streng dich an für ein Projekt das auch realistisch ist.


VinylHammy 22.11.2017, 23:01

Nein ich ziehe momentan viel durch. Und ich will auch mein Ziel erreichen auf das ich endlich stolz sein kann.

0

Du willst 2 Klassen überspringen? Wie willst du denn den Stoff von 2 Klassen aufholen? Außerdem kannst du keine Klasse überspringen, wenn du sitzengeblieben bist.


VinylHammy 01.07.2017, 12:35

Ich habe den Stoff von der 8. Klasse in diesem Schuljahr nebenbei mir angesehen und momentan sehr ich mir das von der 9. An. In den Sommerferien werde ich Pauken ^^. Aber ich will mindestens ein Klasse überspringen und wenn ich das Geschäft habe dann werde ich versuchen noch eine Klasse zu überspringen.

0
glaubeesnicht 01.07.2017, 12:36
@VinylHammy

Um das  zu erreichen, müßtest du schon hochbegabt sein. Mit deinen oben beschriebenen Noten von 1 - 3 bist du das nicht.

1
VinylHammy 22.11.2017, 23:02

Ja ok. Da haben sie vollkommen recht, dennoch....muss es doch einfach nur mìglich sein und ich muss wirklich dafür arbeiten und mich anstrengen.

0

Wie sehen deine Noten überhaupt aus? 

Und zwei Klassen auf einmal lässt dich niemand überspringen wenn du nicht gerade hochbegabt bist

VinylHammy 01.07.2017, 12:33

Meine Noten standen früher auf 4 und 5. (Gründe über die ich nicht sprechen will)

Ich habe jetzt die Schule gewechselt und stehe im Bereich von 1 -3. Aber nur weil ich nicht gelernt habe und mich nicht bemüht habe. Ich will das wirklich durchziehen.

0

Was möchtest Du wissen?