Wie überspiele ich meine Platten auf den PC ohne Knistern?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ich würde emphelen das knistern mit aufzunehmen und es gegebenenfalls später rauszufilern daführ gibt es programme aber es direkt rauszufiltern währe schade denn die qualität wird dadurch nicht besser

Wenn Du es schaffst, die Platten ohne Knistern abzuspielen, kannst Du auch ohne Knistern aufnehmen. :-) Sonst nicht.

Wir nehmen die guten alten Platten auch auf, allerdings leider bei den besonders geliebten leider auch inkl. Knistern.

Vielleicht gibt es ähnlich wie bei Bildern eine Software, mit der man bestimmte dig.Spitzen filtern kann, wir haben allerdings noch nicht danach gesucht, der Aufwand mit dem reinen Aufnehmen ist schon groß genug.

Wenn Du das ordentlich nachbearbeiten willst, dann wirst Du sehen, wo die wirkliche Arbeit steckt :-(

0

Das so genannte "Nass-Abspielen" soll wohl helfen. Aber viel einfacher ist es, mittels eines Programmes wie z.B. Clean! von Steinberg die Knisterer nachträglich zu mindern. Nicht völlig entfernen! Denn das geht nicht, ohne das musikalische Material mit zu zerstören! Ein Computerprogramm kann nicht zwischen leisem Knistern und hohen Tönen unterscheiden.

Bringt das Nass-Abspielen nicht das Problem mit sich, daß man die Platten dann nur noch nass abspielen kann?

0

Es gibt vom Softwarehersteller Magix, Magix Music Cleaning Lab 2008 deluxe.

Der richtige Ansatz ist von >nichts< - ansonsten schau mal unter >verwandte Fragen< nach - da habe ich das schon beantwortet

Die Freeware audcity hat u.a. ein Click-Filter und das Knistern bis auf ein Minimum zu reduzieren.

http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13010690.html

Was möchtest Du wissen?