Wie übersetzt man sinnvoll vom Lateinischen ins Deutsche?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst erst die Satzglieder bestimmen. Also Frage nach den Satzteilen: Wer? - Nominativ Wessen? - Genitiv Wem? - Dativ Wen? - Akkusativ Dann gibt es noch den Ablativ den du noch bestimmen musst. Nun hast du die Fälle. Dann musst du die Vwerben abfragen. Also: Welche Zeit ist es? Welche Person ist es? Dann musst du noch die Wörter gut können und die verschiedenen Formen, dann ist es leicht ;)

normalerweise macht man das so, dass man einfach jedes wort einzeln übersetzt und dann guckt, wie das sinn ergeben würde :-) nein, aber im ernst: wäre nicht schlecht, wenn du die grammatik beherrschst.

latein hat ziemlich viel grammatik und ich bin schon froh das ich mir aci und die ganzen zeitformen merken kann^^

0

guck nach grammatischen besonderheiten und v.a. nach den fällen. wenn gelöst, fehlt nur noch etwas logik, um den sinn zu erkennen, dann geht es meist. manchmal ist es allerdings auch einfach unmöglich, einen lateinischen satz richtig zu übersetzen ;-)

0

Was möchtest Du wissen?