Wie übersetzt man mit verschiedene kasus in latein

6 Antworten

Ganz normal halt.

Den Nominativ erfragt man mit: Wer oder Was?

Genitiv: Wessen?

Dativ: Wem?

Akkusativ: Wen oder Was?

Den Ablativ kann man nicht wörtlich übersetzen und man braucht irgendeine Ablativfunktion um das zu übersetzen. Ist immer vom text abhängig

danke du hast mir sehr geholfen

1

Einen Kasus übersetzt man überhaupt nicht. Die Frage ist unsinniger als "Was ist der Wert einer Addition?", denn nur Wörter können Formen annehmen, die sie Kasus zuordnen. Die Übersetzung bemisst sich ausschließlich nach ihrer Funktion im Satzgefüge. Kurzum, ohne Satz keine Übersetzung.

Nom

  • Wer oder Was?

Gen

  • Wessen?
  • (bei Gefühlen: zu wem?)

Dat

  • Wem?
  • Für wen? / Gegen wen?

Akk

  • Wen oder was?
  • wohin?
  • wie weit?
  • wie lange?

Ablativ:

  • womit? / wodurch?
  • wie? / auf welche Weise?
  • wo?
  • wann?
  • warum?
  • woher?
  • um wieviel?
  • mit wem zusammen?
  • in welchem Bereich?

LG

MCX

Was möchtest Du wissen?