Wie übersetzt man folgendes korrekt ins Englische?

2 Antworten

Hallo,

mit der Übersetzung eines Laien wird es nicht getan sein. Die Übersetzung des Ehefähigkeitszeugnisses wird auch noch beglaubigt werden müssen. Das macht i. d. R. ein beeidigter Übersetzer, manchmal beglaubigt auch das zuständige Konsulat solche Übersetzungen.


Übersetzer findest du über die Gelben Seiten, beim Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (bdue.de) und

beim Verband deutschsprachiger Übersetzer literarischer und wissenschaftlicher Werke (VdÜ) (literaturuebersetzer.de)

und online bei proz.com, Translator´s Café und TraduGuide (da findet man auch die, die weder in den Gelben Seiten noch im BdÜ sein wollen und/oder nicht in Deutschland sind)

AstridDerPu


Ich bin kein Experte in  juristischen Fachtermini, aber ziemlich sicher, dass die folgende Übersetzung inhaltlich korrekt ist:

Statutory declaration (Declaration in lieu of oath)  on  the marital status  of the undersigned -  Mr. ................    , to be delivered /submitted to a registrar's office.

........................ (signature/Unterschrift)

 

Wie lautet dieser Satz komplett richtig ins englische übersetzt?

Hey :)

ich will auf WhatsApp in meinen Status für meine amerikanischen Kontakte ein Text reintun und ihnen zum 4. Juli gratulieren.

Ich will sagen: „Meine lieben amerikanischen Freunde und Kontakte, ich gratuliere euch herzlich zum 242. Geburtstag eurer großartigen Nation. Auch wenn ich nicht immer mit eurer Regierung im Einklang bin, liebe ich Land und Leute und wünsche euch mindestens weitere 242 Jahre der Existenz eurer Nation. Frohen 4. Juli an alle Amerikaner“

Da sie mir auch immer zum Tag der deutschen Einheit gratulieren, dachte ich mir dass ich auch mal ihnen für ihren Unabhängigkeitstag gratuliere :)

Ich wäre so dankbar, wenn mir das jemand perfekt ins englische übersetzen könnte, da sämtliche Übersetzungsmaschienen hier wohl verzweifeln würden. Danke schon mal :)

...zur Frage

Wo muss ich mich denn nun scheiden lassen damit es nach Deutschem Recht anerkannt wird?

Ok, ist ein wenig verkorkst, aber hoffe das es fuer einige Sinn macht. Also ich bin Deutsche und habe in 2000 nen Amerikanischen Staatsbuerger in den USA geheiratet und seitdem in den Staaten gelebt. Somit war die Ehe nach Deutschem als auch US Gesetz wirksam. Nun hatten wir uns in 2009 getrennt und seit 10 Monaten lebe ich nun in Aegypten. Mein Mann moechte die Scheidung aus finanziellen Gruenden nicht einreichen, also muss ich das machen wenn ich den Kerl loswerden will. Und nun wirds kompliziert: Nach Amerikanischem Gesetz kann ich die Scheidung nicht mehr in den USA einreichen, weil sich mein Wohnsitz ueber die letzten 6 Monate NICHT mehr in den Staaten befindet. Er koennte schon, will er aber nicht. So, nach US Gesetz muss ich die Scheidung hier in Aegypten einreichen, die dann strengen Vorraussetzungen folgend fuer den Amerikanischen Rechtsraum anerkannt werden kann, bzw. mit ner Apostille von der Botschaft beglaubigt werden kann. ABER.... nach Art 17 EGBGB muss die Ehe dort geschieden werden wo sie geschlossen wurde, um rechtlich wirksamsein zu koennen. Das heisst, wenn in diesem Fall die Ehe nach US Recht in Aegypten geschieden wird, ist sie aber noch nach wie vor nach Deutschem Recht bestehend??? Wie oft muss man denn eine im Ausland geschlossene Ehe scheiden lassen bevor die Scheidung nach Deutschem Recht wirksam wird? Weil....um ja in Zukunft wieder heiraten zu koennen muss dann ja ein Ehefaehigkeitszeugnis beantragt werden, das voraussetzt das alle vorherigen Ehen nach Deutschem Recht geschieden sind! Also wie nun? Ich verstehe das nicht wie das gehen soll das es nach US Recht heisst kann in Egypten im Gericht geschieden werden, aber nach Deutschem Recht nicht anerkannt wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?