Wie überrede ich meine Eltern/Mutter zu einem Hund?!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kannst im Tierheim arbeiten und so deiner Mutter zeigen, das du es ernst meinst und du wirklich an Tieren oder speziell an Hunden interessiert bist. Oder führe den Hund von der Nachbarin regelmäßig Gassi oder sonst was. Die meisten Eltern denken, eine Woche freust du dich über den Hund aber danach hängt die ganze Last auf den Eltern, da du keine Lust mehr auf den Hund hast und damit auch nicht mehr mit ihm raus gehst. Zeig ihr einfach das du Verantwortung übernehmen kannst und zuverlässig bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast deine Liebe zu Hunden erst NACH dem Tod eures Hundes festgestellt? Das ist ein Problem.

Bist du mit eurem Hund rausgegangen? Hast du dich mit ihm beschäftigt, Verantwortung gezeigt? Wenn nein, dann solltest du deine Eltern gar nicht überreden.

Selbst wenn das der Fall war, ein Hund lebt 12-15 Jahre. Wo bist du bis dahin? In der Regel bleiben Hunde von Teenagern früher oder später an den Eltern hängen. Dazu sollte niemand überredet werden. Wenn deine Eltern selbst einen neuen Hund wollen, schön, ansonsten warte, bis du alt genug bist und v.a. auf lange Zeit abschätzen kannst, ob du Zeit und Geld für ein so langlebiges Tier hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, Ich weiß ja nicht wie alt du bist aber du könntest dir ja zb ein Gassigeh job im Tierheim oder so (anschaffen) :D . Das mit dem jeden Tag im internet schauen kenne ich auch;) und du könntest deinen Eltern ja zb auch anbieten das du den Hund selber bezahlst esseiden du willst einen Schweineteuren bein Züchter kaufen.Viel erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lauralausi 29.03.2013, 02:36

Nein!Ich würde natürlich auch einen billigeren Mischling nehmen...hauptsache der Hund ist gesund:D

0

Frag zuerst deinen Vater! Wenn er damit einverstanden ist, dann wird er deine Mutter schon irgendwie überreden.. ^^ ich wünsch dir viel erfolg dabei :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lauralausi 28.03.2013, 22:10

Schön wär´s...nur leider ist eher meine Mum der Boss im Haus...

0
Lauralausi 28.03.2013, 22:48
@Lauralausi

Leute,danke für die Hilfe...aber...mir ist das wirklich wichtig...Hilfreich war es bis jetzt noch nicht...

0
HuNdEfReAk99 29.03.2013, 11:10
@Lauralausi

Also bei mir war es auch so ich wollte umbedingt einen Hund, aber bei mir waren beide Elternteile dagegen. Sie haben mir sogar zwei Vögel geschenkt, weil sie dachten das ich dann keinen Hund mehr möchte aber da hatten sie sich geirrt! Irrgent wann hat meine Mutter in der Zeitung eine Anzeige gesehen das ein Hund abgegeben werden soll, sie hat dort angerufen und ein paar tage später kam die Besitzerin zu uns und der Hund und ich haben uns von Anfang an gut verstanden, er ist mir gleich über all hinterher gelaufen, das haben auch meine Eltern gemerkt und so gehört mir jetzt der Hund seit 6 Jahren :) Wie wärs wenn du auch eine Anzeige suchst, wenn du es hin bekommst das deine Eltern es erlauben das ihr euch den Hund anguckt werden sie bestimmt auch merken das du den Hund magst oder sie fangen ihn an zu mögen... Ich weis der Tipp ist nicht so gut aber bei mir hat es geklappt. Viel Glück!

0

Hast du denn überhaupt schon mal offen mit ihnen darüber geredet? Deine Frage klingt nämlich so, als würdest du erwarten, dass jetzt ganz von selber wieder ein Hund ins Haus kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist sicher über 10 Jahre alt. .Ein Hund wird 15 Jahre alt, und in einigen Jahren bist Du aus dem Hause .Wo soll der Hund dann bleiben, wenn Du Dich nicht mehr um Ihn kümmern kannst. Verstehe Deine Mutter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

GIng mir genau so (bis auf den verstorbenen Hund). Liebe auch Hunde und wollte einen seit dem ich klein bin, habe mir dann aber ernsthaft Gedanken gemacht und bin zum Entschluss gekommen, noch lange damit zu warten (bis ich Rentner bin). Es ist sehr schwer sich neben Studium/Beruf alleine um nen Hund zu kümmern, also überlege es dir. Wäre gut, wenn du jemanden hättest, der sich auch um ihn kümmert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HuNdEfReAk99 29.03.2013, 11:13

Man muss kein Rentner sein um sich einen Hund anschaffen zu können!

0

Was möchtest Du wissen?