wie überprüft man ob ein dreieick einen rechten winkel hat wenn nur die drei seiten längen bekannt sins?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es sind immer die kürzeren Seiten, deren Quadratsumme gleich dem Quadrat der längsten Seite sein muss.

a = 3; b = 4; c = 5        a² + b² = 9 + 16 = 25          c² = 25        also rechtwinklig

a = 4; b = 5; c = 6        a² + b² = 16 + 25 = 41        c² = 36       nicht rechtwinklig


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wenn das Dreieck rechtwinklig ist, gilt der Satz des Pythagoras.

Du nimmst dann die beiden kürzeren Seiten zum Quadrat, addierst sie und prüfst, ob die Summe gleich dem Quadrat der längsten Seite ist.

Beispiel: Seitenlängen 3 cm, 4 cm und 5 cm: 3²+4²=9+16=25

5²=25

Also 3²+4²=5², es handelt sich um ein rechtwinkliges Dreieck.

Herzliche Güße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pythagoras: a^2 + b^2 = c^2 gilt nur im rechtwinkligen Dreieck - und sonst nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?