Wie überlebt man eigentlich in der realen Welt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im RL werden diese Menschen bestimmt sehr handzahm und umgänglich sein. Nur hier - hinter der Anonymität - können sie sich dann austoben, in anderen Foren natürlich auch. Nichts persönlich nehmen, nur wenn's zu bunt wird, dann wirklich Grenzen ziehen.

In der realen Welt sind solche Leute total handzahm, tolerant und umgänglich. Das reale Gegenüber könnte sich ja wehren... dass geht gar nicht. Ihr wahres Gesicht zeigen sie nur wenn sie anonym bleiben können.

Ein bisschen so wie im Straßenverkehr, hinter dem Steuer wird abgekotzt und im Büro ist man das der netteste Mensch der Welt.

Gar nicht.

Sie haben eine "soziale Phobie" und bleiben Zuhause.

....... da musste ich doch eben echt herzlich lachen! Super!

1

Eine soziale Phobie gibt es tatsächlich im Krankheitsbild der Psyche. Aber ich bezweifel stark,dass diese Internethelden,Ich verstecke mich hinter meiner IP,usw. psychische Belastungen haben,deshalb hinkt der Vergleich für mich sehr.

Sry,aber wenn es um psychische Erkrankungen (und Tiere) geht,verstehe ich keinen Spaß 🤷🏼‍♀️

0
@WissbegierigW

Das sind aber erfahrungsgemäß die, die eine Diskussion scheuen.

0
@atm77

Ähm,du schreibst 'erfahrungsgemäß',darf ich fragen,ob du selbst darunter leidest oder woher hast du deine Erfahrung?

0
@WissbegierigW

dann würde ich nach nicht mit dir diskutieren, sodern hätte dich längst geblockt.

0
@atm77

Ah ha,dann ist das Wort 'erfahrungsgemäß' aber falsch,denn ich leide an einer anfänglichen sozialen Phobie und kann dennoch diskutieren 😉 Und deshalb finde ich,dass die genannten Personen nicht mit uns (die,die darunter leiden) gleich zu setzen sind.

Aber leider wird ja heutzutage sehr viel auf Dir Psyche abgewälzt,wobei davon einiges mit Sicherheit nicht zutrifft.

0

Was möchtest Du wissen?