Wie überedet man Eltern zum Facebook?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Mädel, FB ist echt langweilig und out weil so viele Eltern drinnen sind. mach dir heimlich einen account und sag dass du es darfst weils ab 13 ist also jammer nicht so rum

Ariana7....

ich finde es ehrlich gesagt unmöglich wie du dich hier in diesem Forum bzw. speziell bei dieser Frage verhältst.

Die anderen haben dir wirklich gute Antworten gegeben aber du ignorierst Sie nicht nur sondern bist noch sehr unhöflich zu den Leuten die dir helfen wollen, nur weil du eine andere Meinung hast.

Und alleine deswegen solltest du dich nicht auf Facebook anmelden. Und grade jetzt wo Facebook immer unbeliebter wird, wird es dir auch nichts bringen dich dort anzumelden.

In den nächsten Jahren wird Facebook aussterben. Und wenn du klug bist meldest du dich da nicht mehr an und behältst noch etwas von deiner Privatsphäre.

Facebook ist eine Datenschleuder und wirklich unnötig. Mit WhatsApp bist du derzeit bestens bedient und es reicht völlig aus.

Vielleicht willst du die Antwort ja einfach nicht akzeptieren aber deine Eltern haben nun mal Recht. Du bist wohl oder übel einfach zu klein für Facebook.

Ich kenne Zahlreiche Beispiele auf Facebook von kleinen Kindern die 14 Jahre alt sind und sich auf Facebook einfach zum Affen machen...und die merken es nicht einmal. Und natürlich werden auch alle Daten freiwillig hergegeben die Facebook wissen will. Akzeptiere die Entscheidung deiner Eltern!

MfG. icekeuter

PS: Du bist bereit für Facebook wenn du einsiehst was Facebook wirklich ist.

Ariana7 08.03.2014, 15:33

Ok

0

Facebook ist total langweilig. Ich würde davon abraten. Wenn du unbedingt Facebook haben willst, Registriere dich einfach und deine Eltern müssen davon ja nichts wissen. Ich bin auch auf Facebook und meine Eltern wissen von nichts :D

Also meiner Meinnug nach ist Facebook reine Zeitverschwendung aber vielleicht kannst du ja sowas sagen wie 'Meine Klasse wollte ein Gruppe für Hausaufgaben und Tipps zum Lernen für Arbeiten und Tests aufmachen' dann musst du eben mit deinen Freunden ne Gruppe aufmachen die du wie deine Klasse nennst

Ariana7 08.03.2014, 14:57

Das glaubt sie mir nicht. FB ist keine Zeitverschwendung!

0

Du musst deine eltern davon überzeugen das sie nicht negativ entscheiden sollen.

aber du musst auch selber wissen warum du in fb willst, fb ist nicht nur chatten,wie man es eigentlich kennt, man kann auch was lehrreiches machen o. du hast handy aber kein guthaben u. es wäre viell.mal was wichtiges, man kann auch über fb ausbildung suchen.

und mit 13 kann man sich schon langsam darum kümmern,ich schätze du bist noch nur 2-3 jahre in der schule und es ist nicht verkehrt sich schon mal abzusichern. ich bin selbst fb-user und deine eltern wollen das viell. nicht weil sie sachen aus nachrichten u. etc. daraus ziehen, obwohl viele sachen falsch dargestellt werden o. es falsch interpretieren,

tipp für deine eltern: das was sie hören, das sollen sie selber nochmal googeln

oder deine eltern sollen selbst beitreten dann geht das von selbst, du wirst sehen.

MFG

Ariana7 09.03.2014, 16:03

Meine mum hat schon FB

0

bin 13 und hab fb, ich finds mega unnötig und würde dir auch davon abraten!

whatsapp gehört nun ja auch zu facebook, ist aber viel, viel praktischer und besser, besorg dir lieber whatsapp (wenn du es noch nicht hast).

und wenn du doch unbedingt facebook haben willst und whatsapp schon ne weile lang hast, dann sag deinen eltern, dass facebook jetzt so oder so schon alles von dir weiß.

Liebe grüße und viel Glück!

Ariana7 08.03.2014, 14:53

Watsapp habe ich ja. Aber ich will FB

0
harrypotterin 08.03.2014, 15:46
@Ariana7

auf fb ist eig. keiner mehr, das ist bei uns 'outer' als SchülerVZ damals war...

dann sag deinen eltern, dass facebook deine daten schon alle hat.

Lg

0

Hi

Ich bin jetzt nach einem Jahr mal wider hier schauen gegangen und mir tut es total leid wie ich damals war... Ich möchte mich jetzt noch kurz an alle für meine frechen Kommentare entschuldigen..ich war damals einfach noch zu jung für sowas!

Liebe Grüße Ariana7

Mehr als "auf FB kann ich mich mit meinen Freunden über Hausaufgaben reden" fällt mir jetzt nicht ein.

Ariana7 08.03.2014, 14:55

Naja......Weiss net ob das nützt........sie denken dann vielleicht eher....dann tauschen wir Lösungen aus.....

0

"Mom, wenn ich mich auf FB anmelde trete ich alle Datenschutzrechte etc. ab" :-)

LG

Man, ihr Teens immer mit euren Chats.

harrypotterin 08.03.2014, 14:45

also ob du nie auf irgendwechen foren gammeln würdest -.-

1
Ariana7 08.03.2014, 14:54
@harrypotterin

Ja! Und erstens mal......ich habe keinen bock auf deinen komentar!

0

mein dad sagt ich wäre noch viel zu jung.

Damit hat er absolut Recht.

Frage noch einmal, wenn Du 15 bist.

Deine bisherigen Antworten hier zeigen Deine Unreife auf - Du speziell solltest eher noch bis 16 oder 17 warten.

Was möchtest Du wissen?