Wie über Wirtschaft informieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich empfehle als Einführung von Ulrich van Suntum:

"Die unsichtbare Hand: Ökonomisches Denken gestern und heute"

eine Einführung in die Volkswirtschaftstheorie. Von diesem Autor gibt es auch einige Videos auf youtube. Wenn man Zeitung liest, hat man sonst immer das Problem, dass man mit Fakten und deren Interpretation überhäuft wird und nicht einschätzen kann, aus welcher theoretischen Ecke die Interpretation kommt. Eine gute volkswirtschaftliche Einführung sollte auch einen Überblick über die verschiedenen Theorien bieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte überhaupt Nichts von diesen von führender Politik beworbenen Ansichten. Es gibt auch andere. Bis jetzt haben die anderen Ansichten Recht gehabt und wir Steuerzahler dafür manche Milliarden zahlen dürfen. Und Du möchtest Dich ja nicht für die Schule bilden, also fürs brave Nachplappern, sondern fürs Leben.

Du findest im Handelsblatt dazu manchen guten Beitrag im Archiv der auf die verschiedensten Ansichten eingeht. Es macht schon Sinn da mit wechselnden Abfragen einen Kampf durch all die Börsenthemen zu führen.

Der Deutschlandfunk hat jeden Monat eine Sendung "Literatur für junge Leute". Im Archiv dort kannst Du nach entsprechender Literatur forschen. Weiter gibt es wöchentlich "Andruck - Das Magazin für politische Literatur". Wenn Du gerne anspruchsvollere Literatur möchtest wirst Du da sicher auch zu Wirtschaft fündig. Ansonsten kommen im Deutschlandfunk ständig Features, Hintegrundthemen, Diskussionen und so fort.

Wirtschaft hat einen Verlauf. Wäre Niemand aufgefallen. -:) Deshalb macht es oft Sinn zurück schauen zu können um eine Entwicklung besser verstehen zu können. Der Spiegel hat online ein sehr umfassendes Archiv welches gerne genutzt werden kann.

Manchmal bringt der stern ein Sonderheft heraus welches auch diesen Bereich abdeckt. Manche öffentliche Bibliothek leiht diese Sonderhefte gerne aus. Ansonsten geht von da auch die Fernleihe. Wir haben in D drei Bibliotheken an die jeweils ein Beleg-Exemplar eines Datenträgers gesandt werden muss. Das sind die Badische Landesbibliothek, die Bayrische Staatsbibliothek und die Deutsche Staatsbibliothek. Ansonsten haben öffentliche Bibliotheken den Vorteil dass die dort Arbeitenden sehr gerne Auskunft kostenlos geben, beraten. Es gibt ja massenweise Wissen auf verschiedenen Trägern.

Heute gehört im deutschsprachigen Raum die TAZ mit zu den kritischeren Zeitungen. Hier und da darf sich der Spiegel vor Scham hinter ihnen verstecken. Er war zu Lebzeiten eines Augstein neutral, hat sich aber doch bald davon merklich verabschiedet.

Bezüglich Wirtschaft würde ich mich nie auf eine Meinung verlassen. Es sei denn eine erfolgreiche Bauersfrau vermittelt dazu Wissen. Wirtschaft kommt aus der Landwirtschaft. Unser Buchführung übrigens auch. Sogenannte Sesselpfurzer haben sie dann nach Lust und Laune verändert. Das ist grob ausgedrückt aber durchaus passend wie sich mittels unterschiedlichster Ansichten des letzten Jahrhunderts gut recherchieren lässt.

Ein bisschen Mathe gehört zu Wirtschaft. Auf youtube findest Du eh staatlich anerkannten Unterricht zu jedem Fach und Thema bis weit nach dem Abitur gibst Du jeweils Fach und Thema in die Suchabfrage. Möchtest Du Unterthemen angezeigt bekommen schreibe langsam. Möchtest Du weitere Informationen gebe die Überschrift des verständlichsten Videos in die Suchmaske des Browsers. Eine Linkliste macht viel Sinn. Du wirst zu Wirtschaft auf youtube manchen guten Vortrag für SchülerInnen aus USA finden ist die Sprachauswahl entsprechend eingestellt. Weiter kannst Du, reicht die Zeit und das Interesse, mal nach online-universitäten im Netz schnarchen. Es werden manche interessanten und kostenlosen Online-Kurse angeboten.

So. Nun hast Du viele verschiedene Möglichkeiten. Ich wünsche Dir viel Spaß. Erarbeite Dir Grundlagen und bilde Dir dann Deine eigene Meinung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, im Internet kannst du dich auf der Seite der Bundeszentrale für politische Bildung informieren.

da gibt es auch didaktisch aufbereitete Unterrichtsunterlagen, wie z. B: das: http://www.bpb.de/shop/lernen/thema-im-unterricht/75666/wirtschaft-fuer-einsteiger

Du kannst dort ebenfalls kostenlos oder zu einem sehr geringem Preis Bücher bestellen. Wie z.B. "Pocket Wirtschaft".

Empfehlenswert sind auch die Hefte der bpb "Informationen zur Politischen Bildung", die du sowohl als PDF herunterladen kannst als auch im Printformat bestellen. Diese Hefte gibt es auch zum Thema Wirtschaft, Wirtschaftspolitik. Findest du unter dem Bereich "shop" auf der Seite der bpb.

Desweiteren kannst du auch nach der FAZ-Reihe "Erklär mir die Welt" im Internet suchen. Die beiden Schlagwörter reichen aus. Dabei handelt es sich um Einzelartikel, die auf eine einfache Weise diverse Themen, wie Preisbildung etc. erklären.

Planet wissen bzw. Planet schule ist auch eine gute Infoquelle.

Ansonsten wäre es vielleicht auch sinnvoll erstmal ein Einführungsbuch aus der Bibliothek auszuleihen oder zu kaufen und damit zu beginnen, um einzelne Themen dann gezielt zu ergänzen.

Für den jugendlichen Einstieg empfehle ich: "Die Tagesschau erklärt die Wirtschaft". Müsste so um die 10 Euro kosten. Amüsant und in Cartoonform ist das Buch "Wirtschaft macchiato".

Viel Spaß beim Wissenserwerb

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier ein Vorschlag von mir: besorg dir die FAZ, lies deren Wirtschaftsteil, der recht umfangreich und anspruchsvoll ist und allerlei Empirie bietet, dann lies noch die junge welt, zwecks Deutung des kapitalistischen Geschehens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die einzige gute Zeitschrift, in der überwiegend Leute mit Wirtschafts-Know-How schreiben, ist der economist. Das gibt kaum mal blabla, sondern fundiertes, von echten Fachleuten! Nicht irgendwelche umgeschulten Sozialpädagogen, die plötzlich meinen sich zu ökonomischen Themen äußern zu müssen.

Wenn es eine Tageszeitung sein soll: die Neue Züricher Zeitung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?