Wie u. Womit entkalke ich am besten meinen Wasserkocher?

Wasserkocher  - (penny, Wasserkocher, entkalken)

13 Antworten

Einen halben Liter Flüssigkeit, bestehend aus 250 ml Essigessenz und 250 ml Wasser, in den Kocher schütten und aufkochen lassen. Dann dreimal den Kocher komplett mit Wasser füllen und jedes mal aufkochen lassen. So kriegst Du den Kalk weg.

Nun ja, also ich würde mir einen neuen holen, weil so teuer sind die ja nicht.  Du kannst natürlich auch versuchen den Wasserkocher zu entkalken mit Essig oder Zitronensaft oder Backpulver. Chemische Entkalkungsmittel würde ich nicht empfehlen.

Natürlich gibt es sehr Billige artikel ob u. Wie lange die halten ist eine Frage ;-) bei Amazon ist von Ca 8-260€ alles dabei !

0

Soda!  Wasser in den Kocher dann Wasser kochen lassen, dann 2 Teelöffel Soda rein und über nach einwirken lassen, danach sieht er aus wie neu!

1 Packung Soda kostet ca. 2,- ! Damit macht du zig wasserkocher sauber!

Kann man auch super für Kaffeekannen und Toiletten die angelaufen sind nehmen! Immer mit Heißem Wasser wirken lassen!

Hallo,

kannst Du mir als Chemiker bitte mal erklären, wie Soda = Natriumcarbonat Kalkkrusten = Calciumcarbonat entfernen soll.

0

Was möchtest Du wissen?