Wie tut man richtig die Luftanhalten bsp zum Tauchen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey, ich bin Taucher und denke ich kann dir bei der Frage helfen... Also vorab: alles was du bewegst (arme,  Beine, Augen,...) verbraucht Sauerstoff... Das Ziel ist also so viel Sauerstoff wie möglich im Körper zu speichern. Ich mache das immer so das ich bevor ich ohne Luft tauche immer 10 Sekunden einatme danach 20 Sekunden ausatme... Du kannst es zum Anfang auch mit 5 sek ein 10 sek aus probieren. Das hat zufolge das du den kohlenstoffdioxid aus deinem Körper raus bekommst und dann kurz bevor du tauchst einmal kräftig einatmen so das du viel Sauerstoff in der Lunge hast... Mit der Technik schaffe ich es im Trockenen (in meinem Bett) auf 3/3-30 Minuten. Beachte aber auch das es gefährlich sein kann mach sowas nur mit Aufsicht einer andere. Person...
Adam

joeysfucktour 24.08.2016, 20:55

Es gibt noch einen Trick, man atmet tief ein und lässt anschließend nur ein Teil der Luft wieder raus, bis es nicht mehr möglich ist. Der Körper wird dadurch ausgetrickst, weil er denkt, dass das Individuum in Lebensgefahr ist und aktiviert bzw. stärkt somit die Abwehrkräfte. Man kann dadurch über 3 Minuten aushalten, falls richtig ausgeführt

0

Also wenn du Tauchen möchtest solltest du voher normal atmen und ein AtemZug vorm abtauchen tief einatmen und z.b. beim Streckentauchen nur langsam schwimmen da du sonst mehr Sauerstoff verbrauchst.

Luft einatmen, Luft anhalten, Mund zu, abtauchen, taucht man Überkopf, dann Nase zu heben

Was möchtest Du wissen?