Wie tut man aus einem Kugelvolumen den Radius der Kugel berechnen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Indem man die Formel für das Kugelvolumen V=4piR³/3 nach R auflöst.

youngshrimp 01.07.2017, 19:57

Wie löst man r denn auf

0
PhotonX 01.07.2017, 20:04
@youngshrimp

Erst den Vorfaktor vor R³ herausteilen, dann die dritte Wurzel ziehen.

0

V = (4)/(3) * Pi * r^3 I * (3)/(4)

(V*3)/(4) = Pi * r^3 I : Pi

(V*3)/(4*pi) = r^3 I ∛

∛(V*3)/(4 * Pi) = r

Schön langsam:

V = (4/3) π r³        Am besten vertauscht man die Seiten, weil man ja r sucht.
                            Wenn zwischen allgemeinen Zahlen (Buchstaben) nichts
                            steht, steht da ein unsichtbares Malzeichen.   ab = a * b

(4/3) π r³ =  V                    | *3/4
        π r³ =  (3/4) V            | /π
           r³ =  (3/4) V / π       | ³√
           r  =  ³√((3/4) V /π)

Scahu Dir die Formel zur Volumenberechnung an und stell sie nach r um. 👍

V=4|3*Pi*r3

Was möchtest Du wissen?