Wie tuhe ich was für mein Leben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst nichts tun, wenn du etwas tun koenntest, dann haettest du es doch schon laengst getan. Also mit Tun klappt das nicht. Du musst erkennen, wer da etwas tun will, wer ist der, der etwas tun moechte, obwohl er doch schon immer etwas tun haette koennen. Verstehst du? Der, der etwas tun moechte, der hindert dich an deiner Entwicklung, weil es nicht mit Tun zu tun hat, sondern nur mit Erkennen. Das ist etwas schwierig jetzt: Du, der diese jetzt liest, muss den erkennen, der etwas tun will, der ist derjenige, der dich behindert. Es ist dein Ego, der dir eine Besserung in der Zukunft verspricht, aber es nie eintritt, weil das Ego ein Luegner ist, ein Betrueger. Also misstraue deinen Gedanken. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiere mit dem Rauchen aufzuhören. Auch wenn das schwierig und anstrengend ist wirst du nachher stolz auf dich sein und dich besser fühlen. Außerdem sparst du ne Menge Kohle ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chrizcee1992
05.12.2015, 23:56

Ich kann mir ein leben ohne rauchen nach 4 Jahren nicht mehr vorstellen. also rede ich mir das immer schön wenn ich aufhören will. aber  eine effektive Methode habe  ich noch nicht gefunden!!!!!!!!!!!!!!!!

0

Mach einfach jeden Tag Sport. Das wird dich körperlich, mental usw usw. stärken. Das mit dem Rauchen ist schwieriger...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chrizcee1992
05.12.2015, 23:50

wem sagst du das hatte mindestens ein duzend missglückte Anläufe.

0

Genau das was du geschrieben hast umkehren!

Gesund ernähren, abnehmen, nicht rauchen , Sport machen, wenn du das geschafft hast, bekommst du auch Selbstbewusstsein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chrizcee1992
05.12.2015, 23:52

nur wie macht man es richtig ohne jojo ereckt und sich nicht körperlich zu überfordern?

0

Was möchtest Du wissen?