Wie trotz Depressionen zum Sport aufraffen bzw. Disziplin für Sport erlangen?

14 Antworten

und kann mich zu so ziemlich nichts aufraffen - manchmal nicht einmal zum Zähneputzen oder Duschen, sogar Kochen und Essen fällt mir oft schwer. 

Das ist schwer und es ist auch ein Teufelskreis.

Du wirst alleine da nicht rauskommen. Bitte geh zu deinem Therapeuten, das ist wichtig für dich. Und die Medikamente sollte dir ein Facharzt verschreiben, nicht der Hausarzt......Neurologe z.B. Da kannst du den Therapeuten oder den Hausarzt fragen, wo du hingehen kannst. Die Medi's sind auch meistens nur zum Übergang, bis es dir besser geht. Die mußt du nicht lebenslang nehmen. Doch alleine absetzen ist genau der falsche Weg.

Und nimm bitte keine Drogen.....das wäre das schlimmste, was du tun könntest.

Wenn die Depressionen so stark sind, dass dir sogar Zähne putzen schwer fällt, dann wird das mit dem Sport noch schwerer.. bitte begib dich in eine Klinik, es würde schon eine Tagesklinik reichen in denen auch Sportaktivitäten angeboten werden.
Drogen sind keine Lösung. Das macht alles im Endeffekt nur noch viel schlimmer. Zuerst ist es erleichternd, weil man die Leere füllt und man wieder Kraft hat, aber danach kommen die Nebenwirkungen und man braucht immer mehr und irgendwann ist man körperlich so angeschlagen und kaputt, dass nichts mehr geht und man in eine Entzugsklinik muss. Da willst du nicht hin, also lass es bitte sein.
Ich weiß wie schwer Depressionen bin, bin selbst schon Jahre in Therapie, aber ich bereue es nicht. Ich habe mehrmals die Therapie gewechselt und habe erst nach einigen Jahren eine Therapeutin gefunden mit der ich gut arbeiten kann. Manchmal passt man einfach nicht zusammen oder die Therapieform ist die Falsche.
Vielleicht gibt es in deiner Stadt aber auch Aktivitätsgruppen oder Sporttherapie in einer Gruppe. Schau dich im Internet um, manchmal wird das angeboten, in meiner Stadt gibt es sowas.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft

Klinik geht nicht. Ich muss arbeiten. Ich brauche das Geld.

0
@naughty99

Wie schaffst du es zur Arbeit, wenn es dir so schlecht geht? :-O Das soll kein Vorwurf sein, ich wundere mich bloß.

0

Pflicht. Ich kriege Ärger vom Chef ansonsten und ich brauche das Geld weil sonst alles nur noch schlimmer wird...

0
Wie schaffe ich es die Disziplin zu erlangen Sport zu machen und mich dazu aufzuraffen?

Durch einen Guten Freund oder Freundin, dem/der Du ganz wichtig bist und der/die Dich zu Deinem Glück zwingt! Es gibt nämlich kaum was besseres für depressive Menschen, als sich zum Joggen aufzuraffen!

Besonders (das gemeinsame) Joggen wirkt da oft wie ein "Wundermittel"! Findet man den richtigen Rhythmus, (Einklang von Schritt/Puls/Atmung) kommt man in einen "Flow-Zustand"! - Dann ist es fast so, als würde man seinen Problemen, Sorgen und Ängsten richtiggehend davon laufen!

------------------------------------------------------------------------------------

  • Das gemeinsame Laufen öffnet Seelen.
  • Geöffnete Seelen sprechen über das, was sie bewegt. Und das hat einen wissenschaftlich belegten Grund.
  • Ausdauersport löst in unserem Gehirn molekulare Prozesse aus.
  • Neurotransmitter wie Serotonin werden erhöht.
  • Ebenso wird das Glückshormon Endorphin ausgeschüttet.
  • In dieser Stimmung spricht es sich leichter.
  • Und das Sprechen über das, was uns bewegt, kann bereits der erste Schritt sein.
  • Auch aus einer Depression.
  • Das gemeinsame Laufen schafft darüber hinaus Vertrauen.
  • Menschen, deren Seelen nicht gesund sind, fehlt oft das Vertrauen.
  • Das gemeinsame Laufen sorgt für neues Vertrauen, denn man vertraut sich dem Laufpartner an.
  • Man traut sich etwas zu. Und wenn es auch lediglich fünf Kilometer sind.

Quelle: https://www.welt.de/sport/fitness/article140879293/Warum-Laufen-bei-Depressionen-helfen-kann.html

Alles Gute für Dich!

Nein. Einzelkind.

1

Wie kann ich emotionale Ausbrüche verhindern und ausgeglichener werden?

Hallo, meine Schwester ist seit 4 Jahren schwer krank und keine Heilung ist in Sicht. Das lastet natürlich sehr auf meiner Familie, vor allem auf mir. Ich bin sehr emotional und sensibel, da kann ich schon mal richtig austicken. Eigentlich ist das mit meiner Schwester nicht soooo schlimm, aber hinzu kommt, dass ich wegen irgendwas immer von meinem Vater und Bruder provoziert werde, sodass ich nach kurzer Zeit schon auf 180 bin. Meine Schwester und meine Mutter leiden natürlich unter meiner Unausgeglichenheit und Laune. Wie kann ich ausgeglichener werden und solche extremen emotionalen Ausbrüche verhindern? Ich habe schon oft versucht, die Provokationen zu ignorieren und in mein Zimmer zu gehen, wenn ich merke, dass ich schon wieder kurz davor bin die Beherrschung zu verlieren, aber leider erfolglos. Die beiden nerven mich dann so lange, bis das Fass dann doch überläuft. LG, sportskanoneLB

...zur Frage

Sollte ich so weiter machen (Freundschaft)?

Zur Zeit ist es immer mal der Fall, dass ich einige Tage nur sehr wenig Kontakt zu meinem besten Freund habe. An diesen Tagen steigt meine Laune und Gefühlslage immer ziemlich an und ich fühle ich mich gut. Sollte ich also drauf achten, dass mein Kumpel und ich weniger Kontakt haben?

Und noch was: Wie kann man sich eine solche Entwicklung erklären?

...zur Frage

Immer müde und ausbegrannt nach der Schule

Folgendes Problem: Ich bin seit ca. 2 Wochen immer total erschöpft nach der Schule. Ich bin 16 Jahre, MSS11. Montags hab ich bis 12.20 Schule muss aber um 16.30 wieder zu Sport in die Schule. Danach bin ich sowieso immer kaputt. -.- Dienstags bis Freitags hab ich bis 16.00 Schule, dann wirds allerdings richtig schlimm. Ich will mich nur noch ins Bett legen und schlafen, hab keine Energie mehr für garnichts. Keine Hausaufgaben, keine Hobbies. Zu dem habe ich immer öfter Kopfschmerzen.

Hat jmd einen Tipp wie ich mich wieder aufraffen kann? :)

...zur Frage

Macht mein bisheriger Lebenslauf einen schlechten Eindruck?

Mir ist grad langweilig und da habe ich mich gefragt was vielleicht andere Menschen die mich nicht kennen von mir denken.
Ich bin 16 Jahre alt (im Juli 16 geworden) und besuche die 12. Klasse eines Gymnasiums. Meine Eltern leben getrennt seit ich 5 Jahre alt bin und haben immer noch ne Menge Stress miteinander, den ich auch oft mitbekomme. Ich habe im Alter von 6 Jahren die erste Klasse übersprungen und war bis Anfang 2016 eigentlich ein sehr zurückhaltender schüchterner Junge mit festem Freundeskreis aus 4-6 Leuten. Anfang 2016 kam dann die erste Freundin, Sexuelle Erfahrungen und mehr, ich habe immer mehr an Selbstbewusstsein gewonnen. Im Sommer habe ich mich dann nach ner langen On - Off Beziehung getrennt und hatte dann was auf Partys mit mehreren Mädchen. Vor 2 Monaten habe ich dann mit einem guten Freund das erste mal Drogen konsumiert, Amphetamine (Speed). Darauf folgten 2 aufregende Monate (Mdma, LSD) (und jedes 2. Wochenende Amphetamine) bis jetzt. Habe seit 3 Wochen auch wieder eine feste Freundin die ich wirklich liebe. Die Schule packe ich mit nem 2er Schnitt womit ich auch zufrieden bin.

...zur Frage

Gesunde Ernährung und Sport - wo anfangen?

Hallo liebe Community,

ich bin hoch motiviert und vollauf gewillt meine Ernährung umzustellen und anzufangen regelmäßig Sport zu treiben. Es gibt nur ein Problem: Wo soll ich anfangen? Es geht mir nicht darum möglichst schnell abzunehmen oder so. Ich weiß, dass eine gesunde und dauerhafte Gewichtsabnahme Zeit, Energie und Disziplin braucht und ich bin vollauf gewillt dafür zu arbeiten. Ich würde auch gerne Muskeln aufbauen. An der Motivation fehlt es mir wie gesagt überhaupt nicht, ich weiß bloß nicht wie und wo ich anfangen soll... Welcher Sport, wie viel, Fitnessstudio ja/nein, etc. Was an der Ernährung umstellen außer die Süßigkeiten zu reduzieren? Ich bin weiblich, 16.

Vielen Dank für eure Antworten :)

...zur Frage

Welcher Kampfsport ist für 5-Jährige geeignet?

Unser Sohn (5) mag Sport unf "kämpfen" Für Selbstbewusstsein, Kraft und Disziplin stellen wir uns vor, ihn an den Kampfsport heranzuführen. Aber welchen? Ist ein 5-Jähriger aufnahmebereit genug um die Techniken anzuwenden? Die Gefahr des Langweilig-Werdens besteht ja auch, wenn Kinder abschalten weil es einfach zu viel input gibt.

Wie sind die Erfahrungen von anderen?

Hat jemand einen guten Tipp für Krefeld und Umgebung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?