Wie trotz deaktiviertem WLAN-Router WLAN erhalten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

  1. Zusätzlichen WLAN-Router kaufen, dein LAN-Kabel (das vom Vermieter kommt) anschließen und als "Quelle" nutzen, dann vom Router aus ein WLAN-Signal senden, das du dann nutzen kannst.
  2. Einen Repeater oder Access Point besorgen, der über einen LAN-Anschluss verfügt. Der kreiert dir einen WLAN-Zugangspunkt (ähnlich wie der Router), jedoch wird das Internet nicht getrennt verwaltet, sondern nur durchgeleitet, quasi vom fremden Router direkt zu dir.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst eine Box kaufen, welche du ans LAN-Netz anschließt und die dann ein WLAN Signal aussendet. Dadurch umgehst du den Router, meiner Meinung nach die einfachste Lösung.

LG,

Nik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TobyBrD
23.08.2016, 11:37

Von welcher Box sprechen wir dann genau? :) Hastn Beispiellink? Btw vielen Dank!

0

einfach einen WLAN-AP per Kabel dranstecken, Preis-/Leistungsmäßig greife ich da meist zu diesem WLAN-Router https://www.amazon.de/dp/B001FWYGJS

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TobyBrD
23.08.2016, 11:42

Den hatte ich auch schon ins Auge gefasst, aber wollte nochmals auf Nummer sicher gehen und hier fragen! Vielen Dank für die Antwort!

0

Vielleicht mit einem WLAN-USB-Stick, vorausgesetzt, der Router hat USB.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob du wlan an deinem router aktivierst oder aktivierst ist deine sache. Jemand außerhalb, der immobilienanbieter oder der internetprovider kann das nicht steuern.

Entweder ein wg-bewohner verarscht dich oder du hast etwas falsch verstanden ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von netzy
23.08.2016, 11:34

es gibt einige große Provider die WLAN in der Firmware "deaktiviert" haben und auch z.B: 2.-/Monat für die WLAN-Funktion verlangen ;) 

0

ich würde den billigsten TP-Link WLAN Router kaufen (sollte so 20 Euro sein) und ein RJ45 Kabel. Mit dem Kabel verbindest Du den TP-Link mit dem Router, fertig (TP-Link natürlich konfigurieren)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?