Wie trocknet man einen Blumenstrauß richtig?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine Freundin meiner Mutter hat vor Jahren sehr oft Blumen getrocknet um daraus Gestecke zu fertigen.Sie hat die Blumen immer in Waschpulver getrocknet.Da mussten sie einige Zeit drin bleiben,kann wohl nicht mehr sagen wie lange.Die Blumen sahen immer wie frisch aus.

Die Blumen müssen über Kopf getrocknet werden, damit beispielsweise Rosenköpfe nicht umknicken. Leider verlieren die Blumen beim Trocknen ihre schöne Farbe bzw. werden sehr dunkel. Eine Möglichkeit wäre, den Strauß zu Beginn des Trocknens mit Haarspray einzusprühen.

Lege die Blumen in ein Gefäß und streue dann Silicagel darüber, bis die Blume komplett bedeckt ist. (Silicagel wird bei Elektronikgeräten und Lederwaren in kleinen Tütchen beigelegt um Feuchtigkeit aufzunehmen). Die Farben der Blumen bleiben dadurch weitgehenst erhalten. Eine Bezugsquelle kann ich leider nicht angeben, einfach mal nach Silicagel googeln bzw. bei Ebay schauen.

Ich habe schon Petersilie auf kleiner Stufe in der Micro getrocknet, blieb toll grün. Mit Blumen habe ich es noch nie probiert, wäre ein Versuch wert

Wenn du dieses Silcagel nicht bekommst oder es dir zu teuer ist, kannst du sie auch kopfüber in einer Paiertüte mit Salz aufhängen. Gelegentlichvorsichtig schütteln.

Was auch total schoen aussieht, die Blumen in Blumenwachs tauchen, und dann kopfüber aufhängen.

Was möchtest Du wissen?