Wie trifft man unwichtige Entscheidungen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo jalu,

das ist eine echt spannende Frage, die Du stellst. Das ist nämlich die Frage danach, ob es eine freie Entscheidung gibt oder eben nicht. Wenn es also eine Sitzgruppe geben würde, die mit 4 Stühlen exakt gleich sind bzw. wirklich egal wäre, welchen Stuhl man nimmt, wie kann man sich dann für einen Entscheiden, wo doch die Bedingungen für alle gleich sind? Macht der Mensch dann ein ein innerliches Losverfahren? Anders, als per Zufall, würde es ja nicht gehen!

Es gibt einen Teil der Psychologen, die glauben an diese freie Entscheidung. Ich gehöre nicht dazu. Ich gehöre dem Paradigma an, das davon ausgeht, dass es zu jeder Entscheidung unbewusste Vorgänge gibt, die die Entscheidung bedeutsam beeinflussen. Ich arbeite zum Beispiel vielfach für Wirtschaftsprodukte (z.B. warum welche Saftmarke/Automarke genutzt wird), die sich kaum voneinander unterscheiden. Dann wollen die Firmen wissen, welche unbewussten Motive die Kunden haben, sich genau für das Produkt der Marke XY zu entscheiden. Und so willkürlich ist das überhaupt nicht! Es gibt immer Verwendungsmotive, die sich schließen wollen. Wenn ich Probanden interviewe sind die oftmals überrascht, was bei ihnen alles passiert, wenn sie doch nur duschen oder sich die Zähne putzen oder Kaffee trinken. Manchmal sind sie davon so gerührt, dass sie in Tränen ausbrechen... und es wird klar, warum unbewusstes auch unbewusst bleibt: weil es uns zu sehr belasten würde, all diese Prozesse mitzukriegen. Aber nur, weil sie nicht zu spüren sind, sind sie nicht automatisch weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keinen Unterschied zwischen den Plätzen siehst, setzt du dich auf den ersten Platz, den du siehst.

Aber allein durch die Erreichbarkeit müssten sich eigentlich alle unterscheiden. Wenn es sonst keine Kriterien gibt, würde ich mich auf den am besten erreichbaren Platz setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise macht man das gab Automatisch.
Du hast vielleicht spezielle Anforderungen und die checkt dein Gehirn ab, bevor es entscheidet, ob es ein guter oder ein schlechter Sitzplatz (um beim Beispiel zu bleiben) ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jalu19257
25.01.2016, 19:52

Aber was genau ist automatisch, wenn zb die Sitzplätze alle völlig gleich sind und es egal ist, welchen man wählt

0
Kommentar von LuMo96
25.01.2016, 20:27

Naja, ich denke du wählst automatisch einen, der dir am nächsten ist. Und je nachdem machst du das unbewusst am weitesten von der Tür weg oder am nächsten usw

0

Unwichtig? Fensterplatz oder nicht, um Leben und Tod, bist du jemals Fernbus gefahren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Setz dich einfach auf den der die am nächsten ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spontan, ganz spontan :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jalu19257
25.01.2016, 22:13

Und was genau bedeutet das?

0

Was möchtest Du wissen?