Wie trifft ihr gute Entscheidungen?

5 Antworten

Wenn ich kein gutes Gefühl bei einem Reiseziel hätte, würde ich so eine Reise glaube ich gar nicht in Angriff nehmen.

Ich bin bei der Planung einer Reise durchaus auch mal aufgeregt. Als ich meine Islandreise, mit dem Gedanken ganz alleine zu reisen, geplant habe, habe ich auch tagelang nicht geschlafen. Aber das war ne positive Art von Aufregung.

Ich höre bei sowas schon auf mein Bauchgefühl und ich glaube, dass das in meinem Leben bisher auch immer richtig war.

Vielleicht solltest du dir ein ganz anderes Reiseziel suchen. Die Welt ist groß. :)

Wenn ich mich manchmal nicht entscheiden kann werf ich eine Münze und nehme dann das was ich hoffe das die Münze ergibt.

Ergibt sie z.b. Zahl und Zahl bedeutet x aber ich denke hmm. Machen wir mal 2 von 3. dann nehme ich Kopf.

Ich denke aber das in deinem falle eine generelle Angst wegzufahren auch existiert. Unabhängig ob nun Asien oder Südamerika.

Zumal du ja auch wenn du dich für eines entscheidet danach schon wieder für das andere späten kannst und es einfach nacheinander machen kannst.

So gesehen ist es dann eher eine entscheidund von: was esse ich zuerst. Das Schnitzel oder den puddig.

Für wen machst du diesen Aufenthalt: für dich (dir gefällt die lateinamerikanische Kultur) oder für andere (Asien wäre ein weiterer Pin auf dem Globus)?

Herzlichen Dank für deine Antwort! :)

Das ist ein guter Punkt... Asien wäre für mich auch attraktiv, da ich genau das machen würde, wovor ich so Panik habe, was (hoffentlich) in persönliches Wachstum resultieren würde. Irgendwie habe ich jedoch auch das Gefühl, dass es einfach zu fremd und zu weit weg ist für mein jetziges Alter.

Hast du bisher jemals nicht auf dein Bauchgefühl gehört?

0
@sophie471

Ich bin ein verstandkontrollierter Bauchmensch sag ich immer... und bin vor Jahren nach Spanien ausgewandert.

Meine Bauchvorhaben setze ich i.d.R. alle durch. Aber zu dem Zeitpunkt, den ich für richtig erachte. Klingt jetzt vielleicht blöd. Aber ein praktisches Beispiel: Stress im Job, der Chef ist gegen einen oder es gibt sonstige Sachen, welche man nicht länger hinnehmen will. Ich bin da derjenige, der sich sagt: ich kündige, wann es mir passt, aber jetzt nicht. Und nach ein paar Monaten, mit einem besseren Job im Ärmel, hab ich dann die Vorhaben immer durchgesetzt.

Wenn du Zweifel hast, solltest du noch abwarten. Es kommt bestimmt der Zeitpunkt, wo Asien genau das Richtige für dich ist. Oder auch nicht. Dann war es das eben nicht.

Und wenn es einem wo gefällt, ist das ja auch gut.

Ok, dazu muss man aber auch sagen: es gibt immer 2 Typen Mensch: die einen, die sich wo wohlfühlen wollen. Für die es ein Vorteil ist, sich auszukennen. Welche das meiste aus ihren Reisen machen, wenn sie in einem Umfeld stattfinden, das man kennt bzw. sich gut vorbereitet hat und das Beste daraus macht. Das sind die Leute, die eben dort auch Freunde kennenlernen, Jobs und Möglichkeiten angeboten bekommen, Geheimtipps kennenlernen. Mir gefällt das lieber.

Der andere Typ Mensch braucht immer was Neues. Ist ruhelos. Schaut einen blöd an, wenn man 2x am gleichen Ort Urlaub macht. Rauscht Kilometer hinunter und kennt die Gegenden dann auch nur oberflächlich.

Ein Ausschlag für's "Bauchgefühl" wäre auch das Essen. Und da würde mir persönlich Lateinamerika eher zusagen. Wenn ich da an asiatische Straßenverkäufe denke oder auch an chinesisches Essen, sag ich: nein Danke. Obwohl mir aber Thailändisches schon schmeckt. Asien ist auch ein weiter Begriff.

1
@soydelsur

Ich danke dir vielmals für deine Antwort! Ist ehrlich super lieb von dir, dass du dir so Zeit genommen hast :)
Ich habe momentan immer wieder Momente, in denen mir klar wird, dass Asien die richtige Antwort ist... bis ich der Angst genug Zeit gebe.
Ich wünschte ehrlich, ich würde bei Südamerika nicht so ein negatives Gefühl bekommen, da es die hundert Mal einfachere Antwort wäre. Ich glaube, ich bin eher der "andere" Typ Mensch, der ständig was Neues braucht. Ich hasse mich für diese Ungeduld, aber gleichzeitig bin ich froh, dass ich immer bestrebt bin, etwas zu machen, das mir Angst macht. Das Mal scheint die Angst einfach ein Tick zu gross zu sein ^^

0
@sophie471

Dein Bauch hat gesprochen, jetzt muss nur noch dein Verstand arbeiten und die Angst in Zaum halten. Wie wär's mit 2 alternativen Routen? Eine koffeinfreie und eine abenteuerlchere? Und vor Ort legst du dich genauer fest... sollte das irgendwie möglich sein. Zudem kannst du ja vorher noch in Deutschland Leute treffen, die das auch gemacht haben und dir Tipps geben können.

1
@soydelsur

Vielen lieben Dank! Das mit den zwei Routen und dem vorherigen Treffen mit anderen Leuten von hier sind wirklich super Ideen.
Ich entschuldige mich im Voraus, falls ich heute Nacht nochmal was "auskotzen" muss, da es mittlerweile noch nach Mitternacht ist und ich immer noch nicht gebucht habe. Ich danke dir nochmals ganz herzlich und wünsche dir schon jetzt eine gute Nacht :)

Noch eine letzte Frage: Hast du es jemals bereut, auf dein Bauchgefühl gehört zu haben?

0
@sophie471

Nie, ich kann nicht anders. Wie gesagt: ich lass den Verstand arbeiten, damit das Bauchgefühl sich am Ende durchsetzt. Das kann in deinem Fall auch so sein, dass du eben die koffeinfreie Rute dir vornimmst und dich deine Füße vor Ort woandershin tragen.

1

Ist es möglich mit 3000 € mehrere Kontinente in 3 Monaten zu bereisen?

Hallo,

ich möchte mit einer Freundin für 3 Monate mit einem Budget von circa 3000 € reisen. (Backpacking) .

Bis jetzt haben wir uns auf Asien geeinigt. Thailand und Malaysia wollen wir auf jedenfall sehen. Sonst waren Vietnam, Kambodscha und Philippinen in der engeren Auswahl. Ich bin mir nun aber nichtmehr sicher ob ich die kompletten 3 Monate in Asien verbringen möchte. Ich war noch nie in Asien oder einer vergleichbaren Region (nur Europa und Nordamerika) und glaube dass einige Länder als Einsteiger vllt nicht so geeignet sind.

Neuseeland oder Australien würden mich sehr interessieren.

Kennt sich jemand mit dem Reisen aus und weiß ob es überhaupt möglich ist in dieser Zeit und mit diesem Budget mehrere Kontinente zu bereisen?

Und/Oder kann beurteilen welche Länder als Anfänger geeignet oder ungeeignet sind?

...zur Frage

Kein Zugriff auf GMX-Accounts in Asien?

Ist das ein grundsätzliches Problem von GMX? Es gibt Posts von vor über zwei Jahren, die dieses Problem zum Thema hatten. Damals war die weitläufige Meinung, dass dies mit einem Hackerangriff aus mutmasslich dieser Region zu tun hat.

Ich hatte meine ganzen Hotel- etc. Reservationen für meinen Urlaub auf einem GMX-Account und konnte während meiner gesamten Tour durch Thailand, Laos und Kambodscha nicht darauf zurückgreifen. Kaum wieder zu Hause funktionierte alles einwandfrei mit den im Urlaub verwendeten Geräten (Pad und Smartphone).

Hatte das Problem mit dem "ewigen Passwort" auch schon in Italien. In Asien kam eine grundsätzliche Fehlermeldung, die GMX-Seite baute sich gar nicht auf oder man kam von der Startseite nicht weiter.

Weiss jemand mehr? Bevor ich alle Newsletter und Hotel-Logins ummelde...

...zur Frage

Ich bin 18, hab noch nie gearbeitet und besitze keine Bank- oder Visa oder Mastercard?

ich hab in den letzten 2jahren jede woche 50euro von mein vater bekommen und alle 2wochen 50euro extra am samstag damit ich was unternehmen konnte mit meinen freunden und dieses geld habe ich gespart ( etwas mehr als 4000 euro ) und will ne asien tour ( singapur , malaysia , thailand , vietnam , laos usw ) machen für 2-3 monate und hab mich gegen das studium entschieden was noch nächstes jahr machen kann !!

seit dem reden meine eltern nicht mit mir ganz besonders mein vater , er fängt an zu essen wenn ich vom tisch weg bin und halt solche sachen .... weshalb ich meine eltern nicht bitten keine die flüge für mich zu buchen !!

hab auf skyscanner.degünstige flüge gefunden ab 500 euro , war auch in einigen reisebüros damit ich gleich bar bezahlen kann aber die preive dort fangen ab 730 an , also wieso 200 euro mehr bezahlen ?

auf skyscanner , ebooking oder holyday-check wollen die visa oder mastercard , hab beides nicht weil ich noch nie gearbetet habe , was nun ? wie kann ich mein flug buchen ?

...zur Frage

Reisepass verloren in Thailand

Hallo Leute, ich bin neu hier und hoffe dass ich auch richtig bin.

Ich befinde mich gerade auf eine Reise durch Südostasien und habe gestern meinen italienischen Reisepass in Bangkok verloren.

Was kann ich jetzt tun?? Ich habe bereits versucht das ital. Konsulat bzw. die ital. Botschaft in Bangkok zu erreichen, leider ohne Erfolg.

Ich würde gerne bis Februar noch nach Myanmar, Laos, Kambodscha, Malaysia (allerdings nur durchfahren, da mein Flug nach Bali von KUL geht) und eben Indonesien reisen wollen.

Was für Möglichkeiten gibt es? Kann ich einen neuen Reisepass über die Botschaft beantragen oder können sie mir einen Ersatzreisepass erstellen damit ich weiter reisen kann?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!! Vielen Dank im voraus für alle Tipps.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?