Wie trennt man in einer EBK die Waschmaschine vom Strom- und Wassernetz?

7 Antworten

Erstmal Fußblende abziehen, die ist nur geklemmt. Dann drunter schauen ob du siehst wo die Kabel und Schläuche hinführen. Unter der Spüle kannst du sicherlich den Ablaufschlauch abnehmen und dort wo du das Wasser für die Maschine anstellst, sollte der Zulaufschlauch nicht weit sein.

Die Maschine kannst du auch angeschlossen vorsichtig ein Stückchen hervorziehen, so dass du vielleicht an die Schläuche kommst.

Zur Not über my-hammer.de einen günstigen Handwerker zum Ab- und Anklemmen finden.

normalerweise haben (müssen)die elektrogeräte extra angeschlossen sein.eigener wasserzulauf und eigene steckdose.entweder du schaust in dem bereich des abfluss(siphon) mal nach oder du hast die möglichkeit die waschmaschiene nach vorne rauszuziehen.der zulauf und ablauf und der stecker sollte dann zu sehen sein.ein frontlader ist nicht besonders schwer.

trennen heist lösen von Stecker und Schlauch von der Wasserversorgung. 

Kabel dürfte das kleinere Übel sein. Schlauch abschrauben; selbst hinter dem Schrank müsste noch genügend Platz sein um es durchziehen zu können. Wama rausziehen, Schlauch kommt von selber

Entleerung über die Flusenfalle

Wieviel Wasser dringt aus Wasserhahn pro Minute wenn sich der Zulaufschlauch lösen sollte?

Mal angenommen die Waschmaschine ist auf aus und der Zulaufschlauch löst sich aber der Wasserhahn wurde nicht abgedreht.

Wieviel Wasser würde da pro minute rausfließen?

...zur Frage

Was muss ich machen, wenn meine Waschmaschine (AEG Lavamat LC 53500), nicht mehr abpumpt?

Hallo Zusammen meine Waschmaschine ist von AEG Lavamat LC53500. Die Waschmaschine wurde schon öfters benutzt und das Wasser konnte auch immer abgepumpt werden. Doch bei der letzten Wäsche pumpte gar nichts ab. Ich hab im Internet mal recherchiert und leider wenig zu diesem Modell was gefunden :(

Es gibt kein Flusensieb, den Abpumpschlauch kann überhaupt nicht von der WM getrennt werden.

Da läuft zwar noch Strom, doch kein Programmvorgang (Waschen / Schleudern / Pumpen) kann gestartet werden. Man hört das zwar was sehr leicht vibriert (als würde Strom hinzugefügt werden) jedoch startet es einfach nicht. Die Luke lässt sich noch öffnen (hab nasse Füße bekommen). Ich hab dann per Hand ein bisschen Wasser mit einem Schüssel rausnehmen können, doch unten in der Trommel befindet sich noch Wasser das nicht abgepumpt bzw. nicht per Hand Rausgefischt werden könnte.

Kennt sich da jemand aus?

...zur Frage

Wer zahlt für teilweise defekten Herd in Mietwohnung?

Hallo, ich wohne seit 5 Jahren in einer Mietwohnung mit Einbauküche. Diese ist schon etwas älter aber im großen und ganzen funktionstüchtig, bis auf den Herd. Dieser funktioniert zwar, allerdings sind die Herdplatten schief. Das heißt Töpfe und Pfannen liegen nicht plan auf und Öl läuft immer nur auf eine Seite. Zum anbraten von Fleisch habe ich sozusagen nur die hälfte der Pfanne. Jetzt wäre meine Frage ob mein Vermieter die schrägen Herdplatten reparieren muss, oder ob ich selbst Geld in die Hand nehmen muss. Wenn der Vermieter dafür zuständig ist, kann ich ihn auch um eine "zeitgerechtere" Herdplatte, ein Ceranfeld, bitten?

...zur Frage

Vermieter will EBK nicht wechseln

Hallo leute,

immer das problem mit den Vermietern.... naja nicht alle sind so, doch ne menge....

aslo mein problem ist folgendes:

ich wohne seit 4 Jahren in einer Wohnung von einer Genossenschaft. Das ganze viertel gehört denen. Die EBK bei mir ist über 20 Jahre alt und fängt schon an aueinander zu fallen. Als wir den Vermieter angeschrieben haben ob er die Küchen nicht auswechseln kann meinte er nur das alle küchen einheitlich sein müssen und das wir sie nicht selber wechseln dürfen... Und alle küchen sind wirklich uralt und unzumutbar.

Meine Nachbarn sind auch schon sehr unzufrieden... wer weis rat und kann mir bei meinem Problem Helfen und mir einen Rat geben?

Wie könnte ich dagegen vorgehen?

MFG

...zur Frage

Waschmaschine pumpt nicht das komplette Wasser ab trotz sauberem Flusensieb?

...zur Frage

Flusensieb gereinigt -->> Wasser aus Waschmaschine gelaufen. Was kann das sein?

Hallo alle zusammen.

Ich habe gestern abend mein Flusensieb von der Waschmaschine gereinigt und wieder reingetan. Fest zugedreht und dann noch ne Maschine gewaschen.

Heut früh stand dann meine Küche dezent unter Wasser. es war nicht viel aber die gesamte Küche hatte einen Wasserfilm und ich musste fleissig wischen.

Jetzt meine Frage: Hab ich das Flusensieb zu fest eingedreht? Oder warum läuft plötzlich Wasser aus der Maschine???Der Dichtring vom Sieb ist noch dran und auch intakt.

Danke schon mal für Eure Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?