Wie trenn ich mich von meinem Mann

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Ich habe schon einiges gemacht um die Ehe interessant zu machen. Wir zum Beispiel vor 2 Wochen mal in einen Swingerclub gefahren. Ich dachte da sprudeln die Gefühle wieder aber NEIN. Ich fühl mich nicht genug befriedigt. Habe ihm das schon tausend mal gesagt. Will mich schon seit längerem von ihm trennen aber ich habe einfach den mumm nicht. Habe auch angst alleine mit den 2 Kindern da zu stehen. Ich bin erst 24 Jahre alt. Hab doch noch alles vor mir aber im Moment das Gefühl es sei schon alles vorbei. Wir haben vor kurzem noch über eine kirchliche Trauung für nächstes Jahr geredet. Ich wollte sie unbedingt und dann wurde mir es mal so richtig klar... das ich das eigentlich gar nicht will.

Hi Aniwel,

mit 24 und zwei Kindern hast du auch schon eine Menge hinter dir. So ganz frei mit allen Optionen bist du eben nicht mehr.

Gruß M.

0

Hallo. Ich bin seit 4 Jahren verheiratet und seit sieben Jahren sind wir zusammen. Wir haben 2 kinder (4 Jahre und 1 Jahr). Ich bin im Moment bei einem punkt angekommen wo ich sagen muss das es langweilig wird. Wir haben schon sehr viel gemeinsam durchgemacht. Hatten schon harte zeiten... alles gemeinsam bewältigt. Wir sind noch intim. Jedoch fühle ich nicht mehr so wie es mal war. Ich sage ihm noch jeden Tag das ich ihn liebe, aus Gewohnheit. Wie kann ich mich langsam ohne streit von meinem Mann trennen? Was ist mit den Kindern? Unserem Hausstand, wie regelt man das alles ohne Anwalt?

Vielen Dank für eure Antworten.

Du bist dabei, durchzudrehen und den Verstand zu verlieren. Bist du vielleicht überfordert mit Kindern und Hausarbeit? Es kann an deiner Fitness liegen, daß du so gefühlsarm wirst.

1

Na langsam geht das nicht. DU kannst ihm nicht Tag für Tag etwas weniger sagen "Ich liebe dich". Du musst dich entscheiden udn dann den GANZEN Schritt gehen.

Allerdings weiß ich jetzt nicht, ob das nur so eine vorübergehende Krise bei dir ist, oder ob da schon längerfristig etwas nicht stimmt. Eine Möglichkeit wäre auch eine Paartherapie.

Gruß M.

0

Trennen oder Scheiden lassen ?

Also wenn du dich einfach nur trennen willst, musst du ihm das sagen. Scheidung ist da komplizierter, kostet was und ihr müsst sie beide unterschreiben und dann einreichen.

je nachdem (wer der hauptmieter der wohnung ist): deine oder seine sachen packen - nehmen bzw. vor die tuer stellen - tuer von aussen /innen schliessen - bleibst du in der wohnung danach (aber erst wenn er "freiwillig" gegangen ist) schloss austauschen

Reden ist nicht so einfach. Schreibe ihm einen Brief, kurz und sachlich.OHNE VORWURF!

Wenn dir nur die Befriedigung fehlt ,daran könnt ihr arbeiten. Er ist zu Deinem Glück bereit dazu.Sage ihm,was du magst. Schaut euch zusammen gute intime Filme an,und probiert aus.

Es kann auch sein,das es nicht passt. Das ihr verschieden fühlt.

Dann ist eine Trennung das Beste.Sonst werdet ihr alle unglücklich.

So habt ihr Beide eine Chance mit neuen Partnern glücklich zu werden.

Es gibt IMMER eine Lösung.Ich wünsche euch viel Glück.

Danke für deine Antwort. Intime filme helfen nicht... hab da schon jede Menge dinge durch gemacht um ihm zu zeigen wie ich es gerne hätte. Aber es funktioniert nicht. Ich bin seine erste Frau er konnte keinerlei Erfahrungen sammeln. Habe das Gefühl er sollte sich mit seinen jungen 25 noch ein wenig die Hörner abstoßen. Vllt kann er ja eine andere Frau glücklich machen.

0

Reden ist immer besser als doofe Briefe zu schreiben.

1

Ich denke ,daß eine solche Frage doch wirklich sehr privat ist und du hier keine für dich hilfreiche Antwort erhalten kannst,da ja Niemand die Hintergründe kennt. Trennungen sollten im günstigsten Fall mit einem vorherigen Gespräch zwischen den Partnern vonstatten gehen!

hast du keine nette bekannte, die er mag? vielleicht kannst du ihn erst mal für jemand anderen interessieren? andererseits kann es ja auch sein, dass er selber gerne raus möchte aus der beziehung - redet ihr überhaupt nicht offen?

frag doch mal: meinst du, dass bei uns alles noch so in ordnung ist?

Ich muss mich ja erst von ihm trennen dann erst kann ich mich nach dem Jahr scheiden lassen.

Hi Aniwel,

Hab doch noch alles vor mir aber im Moment das Gefühl es sei schon alles vorbei.

mit 24 und zwei Kindern hast du aber auch schon eine Menge hinter dir. So ganz frei mit allen Optionen bist du eben nicht mehr.

Es kann ja sein, daß er ganz einfach nicht der Richtige für immer und ewig ist. Aber dann musst du ihm das bald sagen und auch entsprechend handeln. In der Weise, wie du es jetzt tust (Heile Welt vorspielen), entsteht nur Ärger und im schlimmsten Fall Hass,

Gruß M.

Willkommen im Alltag des Lebens.

Eine Alternative zum trennen ist es, das gemeinsame Leben wieder interessanter zu machen. Statt nur Mama und Papa kann man auch als Eltern ein Paar sein.

Ja setz dich mit ihm hin und sag ihm, dass die Ehe/Beziehung für dich keinen Sinn mehr hat aus ...... Gründen und du diese daher beenden möchtest. Wer sich dann ne neue Wohnung sucht ect.. müsst ihr dann unter euch klären... am besten in Ruhe

Du verhätlst dich im Moment sehr merkwürdig. du hast zwei Kinder und spielst mit dem Gedanken, ihnen den Vater zu nehmen, nur weil du meinst, sexuell nicht genügend befriedigt zu sein? Mir graust es. Bist du wirklich so egoistisch? Lebst du nur für deine Befriedigung? Und Swingerclub? Ich raffe es nicht, was hast du nur für eine Vorstellung vom Leben?

es ist im alltag schon ziemlich schwierig, kraftlos abgesabbert zu werden auf eine art und weise, die einem völlig die lust auf sex nimmt, obwohl man selber aktiv ist. meinst du nicht, dass das automatisch eine distanz schafft, die nicht jede ehe verträgt???

für viele menschen gehört nun mal zärtlichkeit dazu, dafür ist man doch zusammen, wie bruder und schwester zu leben, kann nicht wirklich eine ehe zusammen halten, es sei denn, es haben beide keinen bock auf körperliche nähe

0

Es kommt auf die Situation an. Man kann sich auch mit Anstand, Respekt und Würde trennen!

Aber wie fang ich an... Ich Spiel seit Wochen ne heile Welt vor. Für ihn kommt es dann sehr überraschend.

0
@Aniwel

Vielleicht glaubst du das nur. Ein Partner spürt sehr genau, wenn irgend etwas nicht mehr stimmt. Manchmal will man das nur nicht wahrhaben und es wird verdrängt Setzt dich mit ihn zusammen, und sag ganz einfach die Wahrheit! Trenne dich mit Dankbarkeit für die gemeinsame Zeit mit ihn,(es wahren ja auch schöne Zeiten) und ersparrt euch die Vorwürfe. Lg.

1
@elisabetha0000

Es war wirklich eine sehr schöne zeit mit ihm. Es ist im Moment sogar Schön aber ich empfinde nicht mehr so wie früher. Ihm gegenüber wäre es unfair so weiter zu machen. Woher weiß ich denn ob es die richtige Entscheidung ist. Ich wollte bis vor kurzem noch den rest meines Lebens mit ihm verbringen. Zuhause sind wir auch noch viel am schmusen haben regelmäßig noch sex und sagen uns nette worte. Aber dieses eine Gefühl ist weg. Mich zu freuen wenn ich nach hause komme oder er. Einfach alles....

0
@Aniwel

Ich denke, solche LebensPhasen durchlebt wohl jeder einmal. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäume nicht mehr. Man muß sich ja nicht gleich scheiden lassen.Ihr könnt euch ja einmal räumlich trennen, um über alles nachzudenken. Manchmal erkennt man erst durch die Trennung wie wichtig der Andere für einen ist! So wie du schreibst habt ihr noch gute Chancen. Vielleicht hilft euch einfach nur ein Gespräch?

0
@Aniwel

Ja, aber je länger du weiter-"spielst", desto überraschter wird er sein. Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende - das ist nicht umsonst ein guter Spruch.

Es wird auf jeden Fall Verletzungen auf beiden Seiten geben.

Gruß M.

0

Geh zum Anwalt lass dich beraten und dann reich die Scheidung ein.

Sprecht euch, in einer ruhigen Minute, aus. Sage ihm, was dich dazu bewegt, und auch warum.

der Frage nach zu urteilen hast du dir wohl schon richtig viel Gedanken gemacht und alles versucht, um -auch im Interesse der Kinder - die Beziehung noch zu retten.

Eigene Wohnung suchen und Abstand gewinnen. Versuch mit Dir ins Reine zu kommen.

Sag Du bist kurz Zigaretten holen ;)

Was möchtest Du wissen?