Wie trehte ich aus der Kirche aus?

13 Antworten

Du kannst erst ab 14 Jahren aus der Kirche austreten! Vorher nicht. Den Kirchenaustritt erklärst du im Standesamt. Dieses befindet sich je nachdem im Rathaus oder Bürgerbüro deiner Stadt.

Es kostet eine kleine Gebühr, dann ist die Sache erledigt.

Das ist jetzt deine vierte Frage zum Thema innerhalb von 2 Tagen. Allein am 20.6. hast du dreimal gefragt, ob du zum Islam konvertieren kannst.

Du hast auch die Antworten schon bekommen.

Jaaaa, du kannst zum Islam konvertieren. Dazu reicht es, die Shahada auszusprechen. Wer könnte dich daran hindern?

Kirchenaustritt ist dazu nicht notwendig, das kannst du später nachholen.

Zeit, dir eine andere Trollfrage einfallen zu lassen.

Aber dann bin ich ja trotzdem noch Christ weil das überall aus meinen Papieren steht und so.

Ich trete erst aus der Kirche aus!

0
@Lukedebruke

Was deine Eltern auf irgendein Papier haben eintragen lassen, interessiert weder deinen Gott noch die Götter der Konkurrenz.

Wenn du die Shahada aussprichst, bist du Muslim.

Wenn du erst aus der Kirche austreten willst: deine Sache. Dann musst du bis 14 warten, oder das Einverständnis deiner Eltern einholen.

Und Christ bist du nicht mehr, weil du nicht an den christlichen Gott glaubst.

0

„Wenn du die Shahada aussprichst, bist du Muslim."

So einfach ist es auch nicht. Das sagen von "La ilaha ila Allah" hat 13 Bedingungen...

0

Gar nicht.

Religionsmündig bist Du erst mit 14.

Du solltest aber Deinen Wunsch der Landeskirche mitteilen, da Dein Wunsch auf die Qualität des Konfirmationsunterrichts schließen lässt.

Was möchtest Du wissen?