Wie traue ich mich zum hautarzt zu gehen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Arzt ist ein Mensch, der Dir eine Information über Deinen Körper gibt. Was Du dann daraus machst, liegt bei Dir.

Natürlich kannst Du aus lauter Scham jedem Mediziner aus dem Wege gehen. Auf Dauer wird es allerdings sehr anstrengend. Steht zu Dir und Deiner Vergangenheit, dann wirst Du langfristig Änerungen bewirken,

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dich deswegen nicht schämen. Diese Narben gehören zu dir und er wird dich deswegen bestimmt auch nicht mit fragen Löchern :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ParanoidGengars
18.10.2016, 19:57

Doch dafür schämt man sich, würde auch schlecht über sie denken. Aber jeder mensch ist auf seine eigene Art und Weise anders. Es gibt behinderte und auch dumme, schlaue und auch Kriminelle. Sie ist halt die dumme

0

Ich hab mich auch ne Zeit lang geschämt. Hab nämlich auch Narben am Arm vom Ritzen. Mittlerweile ist es für mich kein Problem mehr. Sie erzählen meine Geschichte und gehören zu mir und meinem Leben. Du solltest stolz sein dass du harte Zeiten überwunden hast...schämen musst du dich nicht. Und beim Hautarzt waren sicherlich schon sehr viele aus dem selben Grund. Also kannst du das auch tun :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Das ist sicher normal für ihn. Ich habe bzw hatte sehr viel Akne am Rücken und habe mich auch nicht getraut. Einfach zusammenbeißen und durch...Am ende freut man sich:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das wird er sicher nicht Denken.

Am besten du bist einfach offen und ehrlich auch wenn das nicht so einfach ist. Hausärzte sehen so einiges, bestimmt auch so etwas. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?