Wie transportierte man früher federkiele?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In einem kleinen verschließbaren Holzköcher, den Vorläufern unserer heutigen "Federmäppchen".

Oder ein Griffelkasten aus Holz, wo die Schreibgeräte untergebracht waren.

Wellensittich ständig in der Mauser?

Hallo

Also ich beobachte schon seit längerm, das einer meiner Wellensittiche irgendwie ständig in der Mauser ist.

Das allerdings nur am Kopf, also die Schwanz und Flügelfedern verliert er ganz normal. Dort sind immer sehr viele Federkiele zu sehen.

Mangelerscheinung kann es denke ich nicht sein, da die 4 jeden Tag Gemüse bekommen, auch gutes Futter von Körnerbude, etc.

Was könnte das sein? Ich weiß, das im Internet nur Vermutung angestellt werden können, nächste Woche gehe ich mit ihm auch zum Tierarzt! Und da hätte ich auch noch eine Frage:

Soll ich nur ihn mit nehmen oder alle?

Lg Jasminanne

...zur Frage

Chihuahua Schlangenjäger stimmt das?

Jemand hat mir vor kurzer Zeit erzählt, dass Chihuahuas früher dafür eingesetzt wurden, um Schlangen fernzuhalten und um sie zu jagen(+töten). Konnte das garnicht so Recht glauben. Und er meinte dafür ,dass ich einen Chihuahua habe, hätte ich wenig Ahnung davon. Aber mein kleiner Chihuahua würde doch locker von so ner großen Schlange gefressen werden! Im Internet konnte ich nichts davon finden, dass Chihuahuas früher einmal schlangen gejagt haben. Deswegen möchte ich von euch wissen ob da doch aas wahres dran ist? Lg

...zur Frage

War die Bibel früher der Koran?

War die Bibel früher der Koran?

...zur Frage

Wassertransport früher

hey!

ich recherchiere für einen text, den ich schreiben muss... also, was ich wissen müsste, ist, wie die menschen früher (so im mittelalter) wasser transportiert haben.. da gab's ja noch keine pet-flaschen und so... :) ich hab was gefunden, dass sie das wasser in organe von tieren gefüllt haben, aber haben die das wirklich so gemacht??

danke schon im vorraus :)

...zur Frage

Wie beseitigt man Federkiele einer Ente?

Hallo,

es ist Ostern und ich mache heute zum allerersten Mal Ente. Soweit so gut - oder nicht.

Die zwei Wildenten sind laut Verpackung schon bratfertig, da stecken aber noch unzählige Federkiele drin, welche sich nur mühsam mit der Pinzette lösen lassen, bzw. auch gar nicht, da sie tief in den Poren stecken. Die Industrie hat mal wieder geschlampt.

Die Frage müsste klar sein: Wie zur Hölle kriege ich diese Dinger aus den Enten, und zwar schnell und effektiv?

Vielen Dank meine lieben :)

...zur Frage

strafmass bei hund ohne leine in der Steiermark

Was für ein strafmaß habe ich zu erwarten wenn ich mit meinem hund in einer ortschaft ohne leine spazieren gehe?

PS: bei uns im ort gibt es auch hunde die laufen ganz ohne besitzer herrum und wieder nachhause, aber ich will wissen was ist wenn ich mit ihm gehe..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?