Wie trainiere ich meinen IQ?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der iq ist angeboren, du kannst ihn nicht trainieren. Du kannst natürlich die Disziplinen üben, die in so einem Test verlangt werden, üben. Aber davon wirst du nicht intelligenter, nur clevrer bzw kannst du in diesen Gebieten schneller denken. In Dr Theorie ist es so: um so mehr und umso schneller Nervenzellen sich in deinem Gehirn verknüpfen und neu bilden, desto höher ist dein IQ. Und das ist nunmal etwas, das man nicht ändern kann. Auserdem liegst du dich eh über den Durchschnitt! Und sei froh, 150 ist denke ich nicht mehr so lustig. Ich habe einen von 140 und leide schon zml drunter, einfach weil ich mich teilweise von meiner Denkweise her sehr von anderen unterscheide. Aber eigentlich müsstest du das ja auch kennen oder? Naja egal, jedenfalls bist du schlau genug!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der IQ ist statisch. Er lässt sich nicht signifikant verändern.

Andererseits ist das das vergleichbar mit dem Spicken in einer Matheklausur. Du hast zwar dann die eins auf dem Papier stehen, aber nicht die notwendigen Fähigkeiten, die dir attestiert wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mal gelesen, dass der IQ schon von Geburt an, festgelegt ist. Aber man kann sein Gedächnis trainieren, um sich mehr zu merken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nehme reinen sauerstoff zu dir das hilft besser zu denken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachrichten und Bücher lesen, aber eigentlich kann man den IQ nicht richtig "trainieren".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Smartie360User
21.06.2016, 21:54

Vom reinen lesen von Büchern und Nachrichten kann wohl kaum die Rede von einem Training des IQ´s sein. Man muss sich selbst Gedanken dazu machen, sich damit beschäftigen und sich bilden.

0

Was möchtest Du wissen?