Wie trainiere ich meine Ausdauer enorm?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Leon! Künftig bitte das Alter angeben. Zunächst ist wichtig dass ein Fußballer nicht so Ausdauer trainieren darf wie ein Marathonläufer. Warum: 

Man unterscheidet zwei Arten von Muskelfasern: Die weißen und die roten Muskelfasern. Beide Typen sind für verschieden Aktivitäten tragend und optimal. Ein Weltklasse - Sprinter oder Kraftsportler hat ca 90% weiße Muskelfasern, Marathoni ähnliches in rot. Grob gesagt : Weiß = Schnellkraft, rot = Ausdauer.

Der Fußballer muss schnell sein und Ausdauer haben.

Joggen ist schon optimal. 20 - 30 Minuten, vorwiegend im aeroben Bereich - also langsam. Am Schluss vielleicht ein leichter Spurt.

Jedes 3. Mal Intervall, ist gerade für Fußballer ideal. Trainiert gleichzeitig Ausdauer, Schnelligkeit und Tempowechsel. Das Intervalltraining. Geht so : Du suchst Dir eine Strecke aus, die Du gut bewältigen kannst. Du läufst ca. 4 Minuten betont langsam. Dann folgt für 40 Sekunden ein gemäßigter Sprint ( 85% - 90 % des Möglichen ). Wieder langsam usw. Ungefähr ½ Stunde.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leon, vergiss nicht, dass du Fußball spielst. Beim Fußball wird gespurtet und gerannt, aber nicht gemütlich gejoggt.  Wenn du also für die Ausdauer nun immer durch die Gegend joggst, wirst du vielleicht ein guter Jogger. Aber schneller macht dich das nicht und zu einem besseren Fußballer auch nicht.

Wenn du jeden Tag Fußball spielst, bleibt ja nun ohnehin keine Zeit für weiteres Training, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Steigerung der Ausdauer ist eine lanfristige Angelegenheit.

Das braucht Minimum 1/2 Jahr.

Gerade im Fußball ist Intervalltraining beim Laufen von Vorteil, da das die Anforderungen am besten widerspiegelt.

Die Entwicklun des Trainings kannst Du steuern über

- Trainingsumfänge

- Intervallintensitäten

- Intervalldauer

- Intervallumfänge

Auch Ausdauertraining bedarf Regenerationstage. Es bringt also herzlich wenig, wenn Du jeden Tag voll powerst.

REKOM-Trainingseinheiten sind ok.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Joggen gehen und die Strecke immer um nen Kilometer vergrößern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von theUSCHINATOR1
26.03.2016, 00:49

Jeden Monat nen Kilometer mehr oder ? :D ich hoff du meinst nicht jede woche

0
Kommentar von benben123
26.03.2016, 00:52

je nach dem was dein Körper dir "sagt" aber jeden Monat ist vollkommen in ordnung

0
Kommentar von benben123
26.03.2016, 00:52

und ab nem gewissen Punkt die Strecke nicht vergrößern das merkst du dann aber schon selber

0

Was möchtest Du wissen?