Wie trainiere ich mein Pokémon perfekt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

fp hast du wahrscheinlich alle schon verteilt, außer du hast das garados auf level 26 gefangen. da die fp nach jedem kampf verteilt werden. nebenbei ist mutig ein schlechtes wesen, da die initiative nicht zu vernachlässigen ist und wenn du als erstes angreifst eine höhere chance hast, dass dein pokémon länger durchhält

vorschlag meinerseits bzw wie ich es immer mache
beispiel garados:
31 dv auf angriff, init, kp
wesen hart oder froh
fp: 252 auf angriff, 252 auf init, 4 auf kp
lass es, nachdem du das einausgebrütet hast in der pension, bis es auf level 19 ist (mit karpador kann man so schlecht trainieren) und gib ihm dann einen sonderbonbon. da es in der pension und mit sonderbonbons keine fp bekommt. falls du keine sonderbonbons mehr hast, würde ich karpador in der pension lassen, bis es nur noch ca 10ep aufs nächste level braucht. in der pension gilt, 1 schritt, den du läufst gibt dem pokémon 1 ep.

für das fp training müsste ich noch wissen, welche edition du spielst, denn auf jeder edition gibt es andere gebiete, wo man am besten fp trainieren kann.

falls du dein karpador nun level 19 hast und nur noch sehr wenige ep bis aufs nächste level fehlen, kann es mit dem fp training losgehen. es empfiehlt sich angriff und init zu maximieren also gibts du ihm die machtkette und kämpst ausschließlich gegen pokémon, die fp auf angriff geben. ich nutze für dieses beispiel jetzt mal die route 1 in der 5. generation (also die spiele weiß/schwarz/weiß2/schwarz/)

du machst 63 kämpfe. so müsste der initwert nun maximiert sein und der angriffswert 63 von 252 fp haben.
jetzt gibst du ihm den machtreif und kämpst nun noch gegen 38 pokémon auf der gleichen route dann machst du noch einen letzten kampf und gibst ihm dazu das item machtgewicht. so werden die letzte  4fp auf die kp gelegt.

du hast nun alle fp verteilt, wenn du dein pokémon nun hoch levelst müsste es spätestens auf level 100 die maximalwerte in angriff und init haben.

also, falls du alles richtig gemacht hast bei hartem wesen 383 angriff und 261 init und 332 kp bei 31 dv auf angriff, init und kp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kann nur sagen: Ein Garados auf Lv.26 soll doppelt so stark werden, aber das mit dem maximal Werten und so, naja...

Ich trainiere meine Pokrmon immer so, dass ich entweder gegen viel zustande Trainer kämpfe  (Champ, Topf Vier was weiß ich) mit Pokrmon auf Lv. (mindestens) 40. Ich lasse es den Gegner sehen, rufe es zurück, setzte ein anderes Pokrmon ein und besiege den Gegner. 

Falls dir das zu riskant ist, kannst auch einen EP-Teiler (falls du einen hast) Garados geben. Jetzt musst du nur ein starkes Pokemon einsetzen und den Gegner der mindestens Lv.35/37 sein sollte besiegen.

Wenn auch das nichs für dich ist musst du es anders trainieren. Deine Fragen kann ich nur teilweise beantworten. Tut mir leid. 

KP-Wert bekommst du maximiert (ich glaube du meinst doppelt so viel, also 26+26=52) wenn du dein Pokrmon auflevelst. Auf Lv.50 hat es 202 KP. Ein Item wäre vielleicht gut: EP-Teiler. Genau kann ich dir das nicht sagen. Vielleicht kann dir jemand anders weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gigantotrano
22.12.2015, 15:33

Es tut mir leid das ich dir nicht so viel helfen konnte : - ( Ich wusste nicht genau was du meintest. Sorry

0

Was möchtest Du wissen?