Wie trainiere ich die Balltechnik?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine richtig gut ausgeprägte Balltechnik ist sehr schwer zu trainieren, natürlich bekommst du durch jonglieren des Balles ein Gefühl für den Ball, aber das hat nur sehr wenig mit Balltechnik zutun, denn dadurch lernt man keine Tempodribblings, den Ball richtig mitzunehmen ohne auf ihn zu gucken, all solche Sachen. Am effektivsten ist es dich 2 Meter von einer Wand wegzustellen und den Ball mit DIREKTEM Passspiel (sozusagen 1x berühren mit der Wand) gegen die Wand zu spielen, das jeden Tag so 15 - 30 Minuten und anschließen ein paar Hütchen aufstellen ( je nach Ballkontorlle/Baltechnik variabel wie weit sie auseinander sollen) mit ordentlichem Tempo da durch dribbeln. Und eine Sache noch : Wenn du joggen gehst o.ä, dann jogge nächstes Mal nicht durch den Wald/Park etc. sondern nimm dir einen Ball fahr auf den SPortplatz/eine Wiese wie auch immer und lauf die ganze Zeit mit dem Ball führe ihn mit dem schwachen wie auch mit dem starken Fuss, mit der Sohle und mit gelegentlichen Körpertäuschungen, Übersteigern o.ä.

Eine Sache noch: Wenn du die Leute (zumindest die, die Ahnung haben) beeindrucken willst, dann trickse nicht soviel, sondern übe DIREKTES Passspiel aus, das ist eine Sache, die nur noch die wenigsten Fußball beherschen. D.h. den Ball zugespielt bekommen und ihn gleich wieder abtropfen lassen bzw. weiterspielen, auch beknnat als One-Touch-Football. Schau' dir sonst auch nochmal ein paar Video dazu an, dies kannst du jedoch nur schwer trainieren, außer beim Vereinstraining und in Pflichspielen

Hoffe ich konnte helfen.

Wichtig ist eigentlich, dass du den Ball mit fast jedem Schritt berührst und am besten auch so, dass du nicht permanent auf den Ball schauen musst. Das kann man üben indem man das einfach macht. Nach und nach kann man denn das Tempo erhöhen bzw. das Tempo variieren. Wenn du nicht die Birne hoch nimmst siehst du nie einen besser postierten Mitspieler oder den freien Raum in den du laufen musst.

Behalte aber bei immer ein Auge für deine Mitspieler zu haben. Du kommst in ein Alter wo das erkennen der Laufwege und Passicherheit wichtiger ist als Dribblings. Schadet aber natürlich nicht wenn man im notfall auch einen Spieler stehen lassen kann.

du solltest immer und immer wieder das "ballhochhalten" üben. dadurch bekommst du eine gute ballbehandlung. der ball muß dein bester freund werden. viel erfolg.

Wann ist die nächste EM oder WM?

Möchte gerne wissen wann die nächste EM oder WM ist

...zur Frage

kann ich mit 15 noch profi werden?

Ich bin 15 jahre alt und liebe Fußball. Ich trainiere jeden tag für mich selbst und spiele kreisliga

...zur Frage

Seine Schnelligkeit und seinen Antritt im Fußball trainieren?

Mein Trainer meinte, man kann seine Schnelligkeit nur noch im Alter ungefähr von 15 verbessern. Ab 18 nicht mehr. Da kann man wenn man nicht mehr trainiert nur noch langsamer werden, aber schneller? Unmöglich.

Hat er Recht? Ich bin 17 Jahre alt und würde meine Schnelligkeit noch weiter ausbauen.

Habt ihr Ideen und Übungen die ich machen kann?

...zur Frage

Schnelligkeit, Sprintgeschwindigkeit und Antritt verbessern wie?

Ich bin 14 Jahre alt und spiele Fußball im Verein. Jedoch bin ich sehr langsam. Woran kann das liegen ? Oder wie kann ich meine Schnelligkeit meinen Antritt oder meine Sprintgeschwindigkeit verbessern ? Ich bin mir ziemlich sicher, dass es nicht an meinem Gewicht liegt denn ich bin 1.74 groß und wiege 60 kg.

...zur Frage

Was ist, wenn alle Mannschaften in der Fußball WM in der Gruppenphase 0:0 spielen?

Die Spiele können vom Zeitplan nicht wiederholt werden, dann hat ja jeder das gleiche Torverhältnis und die gleichen Punkte.

...zur Frage

Wie kann ich mich als Torwart verbessern (Fußball)?

Moin Moin,
Ich spiele Fußball als Torwart. Ich möchte mich gerne weiter verbessern. Das Problem: Welche Übungen kann man als Torwart ALLEINE machen. Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?