Wie trainiere ich am besten mit Kurzhanteln?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Es kommt darauf an welcher Trainingmethode du trainierst (Ganzkörper, Split , Zirkel) . Wenn du eh einen Tag nur Arme trainierst , ist das nicht zu viel. Du müssest dich danach nur gut regenerieren bist du das nächste Mal Arme trainierst.

Wenn du ermitteln willst wie viel Kilo du bei einer Übung benutzen kannst , gibst du einfach eine Wiederholungszahl vor, nimmt ein von dir bestimmtes Gewicht und machst genau diese Wiederholungzahl. Wenn du nach dem Satz  noch ein paar Wiederholungen geschafft hättest , machst du das selbe nochmal nur mit mehr Gewicht. Die Methode heißt ILB- Methode ich denk da findest du was im internet.

Du musst den ganzen Körper trainieren. Am besten wäre es, wenn du dir eine provisorische Hantelbank bauen könntest (bzw. schon etwas hättest, was du benutzen kannst). Dann würde ich dir folgenden Plan empfehlen: Kniebeugen, während du in jeder Hand eine Kurzhantel hältst, Ausfallschritte, ebenfalls mit einer Hantel in jeder Hand, Bankdrücken, Schulterdrücken, Rudern vorgebeugt einarmig und optional Kreuzheben/Rückenstrecken liegend (letzteres ist einfacher), Klimmzüge, z.B. auf einem Spielplatz (eigentlich sehr wichtig, musst eben gucken, ob das möglich ist) und irgendwelche Übungen für den Bauch. 
Den Plan kann man später auch noch erweitern. 

Nur weil normale Curls und Hammercurls Bestandteil meines Plans sind, heißt es nicht, dass nicht noch mehr im Plan enthalten ist. Meine Frage zielte lediglich auf diese Übungen ab. 

0
@KarateMandy

Lass die Übungen weg. Diese sind für einen Anfänger unnötig, da sie nur einen Muskel isoliert trainieren. Mache lieber den Plan den ich Trashtom gepostet haben.

1

Curls und Hammercurls in meinem Plan. Heute habe ich dann erschreckenderweise festgestellt, dass beides für den Bizeps ist.

WTF??

Kniebeugen, Kreuzheben, Bankdrücken, Schulterdrücken, Curls, Klimmzüge, zum Schluss noch Bauch und du bist ganz gut bedient.

Nur weil normale Curls und Hammercurls Bestandteil meines Plans sind, heißt es nicht, dass nicht noch mehr im Plan enthalten ist. Meine Frage zielte lediglich auf diese Übungen ab.

0
@KarateMandy

Um es zusammenzufassen, du bist eine Frau, die sich gezielt nur den Bizeps aufblasen möchte und wunderst dich das Curls und Hammercurls auf den Bizeps gehn?

Du bist doch ein Troll oder? Das spürt man doch.

0
@Trashtom

Wo steht denn, dass ich "nur" den Bizeps aufblasen will? Ich habe geschildert, dass diese Übungen TEIL meines Plans sind und eben heute gemerkt habe, dass ich zwei Übungen für den Bizeps habe und mich frage, ob das nicht die ganze Zeit blöderweise ineffektiv war. 60 Wiederholungen übersteigen ja auch das, was man im Rahmen von Kraftausdauer empfiehlt. Allerdings habe ich auch von manchen gehört, dass sie zB im Split 2-3 Übungen pro Muskelgruppe machen, wo ich dann wiederum von erfasst wäre. 

0
@KarateMandy

huhuuuu! Du trainierst zuhause mit 2 Kurzhanteln. Vergiss Split und Co. Damit du 3-4 Tage Regeneration nötig hast (Split) hast du viel zu wenig Gewicht.

Falls das die Frage war:

Ja 2x3 Sätze Bizeps sind zu viel. Wenn du Liegestütze, Dips und Klimmzüge machst ist Bizeps eigentlich gar nicht nötig, vor allem als Anfängerin.

0
@Trashtom

Meine Güte...wie man so schwer von Begriff sein kann. Ich mache keinen Split, hinterfrage aber meine Effektivität und nannte das als Beispiel. 

Und wenn du so schlau bist: diverse Anfänger kriegen weder mehr als zwei saubere Klimmzüge oder Liegestützen hin. Zu denen zähle ich mich auch

0
@KarateMandy

Steht doch da: Nicht effektiv.

Und wenn du so schlau bist: diverse Anfänger kriegen weder mehr als zwei saubere Klimmzüge oder Liegestützen hin. Zu denen zähle ich mich auch

Und weiter? Die Woche darauf sind es 3 und wieder 2 Monate darauf sind es 12. Das nennt man Training. 

0
@Trashtom

Als ob. Deswegen trainiere ich lieber in guter Range mit 3x 8-10 Wiederholungen

0

Am besten einfach aufs Laufband schwingen und rennen. Man sollte generell nicht nur die arme trainieren sondern auch den ganzen Körper.
für den Muskel ist es besser bzw effektiver wenn man mit leichten gewichten mehr Wiederholungen macht. also solltest du nicht direkt auf 6 hoch gehen.

.......Beitrag richtig lesen, bitte, danke

0

Was möchtest Du wissen?