Wie trainiere ich am besten für Liegestützen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

am besten versuchst du normale Liegestütze zu machen oder generell deinen Körper etwas mehr zu trainieren denn wenn man keine 2 Liegestütze schafft dann heißt es meist dass man nicht gerade de/die fitteste/fittester ist

Ich würds genau so machen, einfach immer wieder versuchen unzwar so lange wies geht, also dass du wirklich 1/2 -1 Stunde immer wieder Liegestützen machst/versuchst.. Du kannst natürlich auch andere Sachen für die Arme, aber auch für den rest machen, für liegestütze sind ja nicht nur die arme wichtig, z.b. was mit hanteln...

Ja doch so isses. Lass deine Füße am Boden und stell deine Arme auf nen Stuhl oder Tisch. Mach so viele Liegestütze wie du schaffst. Jeden Tag kannst du den Winkel immer kleiner machen bis du irgendwann ganz normale machst. Von den Frauenliegestützen halte ich persönlich gar nichts. Versuch immer so 10 Stück am Stück zu schaffen. Schaffst du das nicht mach den Winkel größer! Dann ein bisschen Pause und wieder.. Das am besten täglich! Wenn du Muskelkater hast machst du am besten 1-2 Tage Pause.

Die Frauen - Variante 3x täglich machen (morgens, mittags, abends) und immer bis ans Limit gehen. Irgendwann solltest du genug Kraft für die normalen haben.

Öfters machen, bzw trainieren, du kannst nicht unbedingt dafür trainieren, weil Liegestützen schon zu den Basisübungen gehören.

Mach am ersten Tag eine richtige, am zweiten zwei usw.

Versuch einfach die normalen solang bis du sie gut kannst

Bankdrücken hat mir etwas geholfen

ansonsten 2 x mal Tag die einfache Variante bis nichts mehr geht :)

Doch genau so funktioniert es^^

Hier ist ein trainingsprogramm wie du 100 stück in 6 wochen schaffst.

http://100liegestuetze.de/

Doch. man macht Liegestütze, um ebendies zu üben.

Mit Liegestützen, solang probieren bis es klappt .... Übung macht den Meister. ;)

Was möchtest Du wissen?