Wie trägt man fell (zum wärmen) wirklich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Simple Sache: Fell innen wärmt besser, Fell außen hält Feuchtigkeit und Wind besser ab - wierum man es macht, hängt also vom Zweck ab. Aber ein schönes Fell ist auch ein Statussymbol und gilt als 'schöner'.
Das Fell immer nach außen zu machen ist also eine Mischung aus sinnvoll und Hollywood-Ideen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von german8383
16.07.2016, 00:58

wobei die wärmestrahlen von der innenseite bestimmt besser reflektiert werden...

0
 Aber denkt man mal logisch, wäre es doch sinnvoller, das fell zum körper hin zu tragen, oder

Mit der Logik ist es manchmal so eine Sache :-)

Die Evolution hätte demnach in dieser Hinsicht völlig versagt, oder?

In den Haaren sammelt sich Luft (Isolator) und innen getragen heißt diese Funktion weitestgehend zu unterbinden (Haare werden zusammengepresst, Feuchtigkeit [Schweiß] verklebt die Haare).

Wer von einem Fell (Pelz) gewärmt werden will, tut daher gut daran, sich an die Erfahrungen unserer Vorfahren zu halten (z. B. Steinzeitmenschen) und es da zu tragen, wo es die meist Wirkung entfaltet ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt durchaus Fellkleidung , die den Pelz nach innen hat......Hamsterfutter xD........

in den 70ern diese Hippiewesten ......Lammfell innen , Leder außen . 

Auch diese " Krönungsmäntel " der Herrscher der früheren Jahre haben das Hermelinfell innen . 

Im früheren Russland , als Fellkleidung als Winterschutz gegen die Kälte noch obligatorisch war trug man.......hmmm , verflixt , das kann ich jetzt so nicht sagen , ich weiß kein Beispiel , aber Eskimojacken haben meines Wissens die Fellhaare auch innen . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?