Wie trägt man Boxplotts in ein Koordinatensystem ein?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, ein Boxplot gehört nicht in ein Koordinatensystem.

Der Strich ganz links ist der kleinste Wert.
Der Strich ganz rechts ist der höchste Wert.
Der kleine Kasten zwischen den beiden waagrechten Linien ist das Quartil.
Es gibt ein unters Quartil (linke Seite vom Kasten) und es gibt ein oberes Quartil (rechte Seite vom Kasten) --> die muss man berechnen. Bei dem Quartil geht es um die Streuung/ Häufigkeit der mittleren Werte bzw. um die Werte rundum den Mittelwert.
Mittelwert sollte dir bekannt sein. (Alle Werte zusammenrechnen und durch die Anzahl der Werte teilen)

Spannweite ist die weite zwischen dem Minimum (linker äußerster Strich) und Maximum (rechter äußerster Strich).

Kannst ja auch mal in Wikipedia anschauen, da sieht man einen Boxplot ganz gut!

Viel Erfolg dir! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hannah1804
20.01.2016, 17:12

Das weiß ich ja aber meine Lehrerin meinte wir sollen das in ein Koordinatensystem eintragen D:

0
Kommentar von circuli
20.01.2016, 17:15

Ist eigentlich nicht möglich, du kannst höchstens eine Achse haben und das wäre die Achse mir den Werten.

0

Was möchtest Du wissen?