Wie trägt man am besten fluoreszierende Farbe auf?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Fluoreszierende Farbe hilft Dir gar nichts, die leuchtet nur, wenn Du sie mit UV-Licht bestrahlst. Phosphoreszierende Farbe leuchtet selber, allerdings hast Du das Problem schon erkannt: Du musst sie wahrscheinlich öfters auftragen, da sie sich immer wieder abschubbert. Im Modellbaubedarf gibt es so etwas. Vielleicht kann man drüberlackieren.

Meine Angst dabei wäre, dass ich mir alles komplett versaue.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach wird das nicht, und erst recht nicht perfekt... in der Industrie werden Tastenbeschriftungen per Tampondruck aufgedruckt, dazu müsstest du für jeden eigenen Buchstaben ein Klischee herstellen und das dann bei einer entsprechend spezialisierten Druckerei in Auftrag geben. Das könnte kompliziert/teuer werden, aber eben auch perfekt. Die fluoreszierende Farbe wird einfach aufgestrichen auf dem Material eher nicht halten denke ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da müsste man eben mehr D'rauf haben, als so ein PC noob.

Willst du unter UV hacken, tippen oder daddeln? Das wäre ungesund. Vergiss also Fluoreszierende Farbe. Du bräuchtest phosphoreszierende Farbe, am besten mit radioaktiven Isotopen, damit es wirklich lange leuchtet. 

Ha, ha, ha. Das wird nix.

Wirklich hilfreich ist eine Tastatur, die beleuchtete Tasten hat. Alles andere ist Unsinn, weil die Farbe nicht hält oder nicht lange und nicht intensiv leuchtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?