Wie tolerant sollte man in einer Beziehung sein?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beiderseitige Toleranz und Kompromissbereitschaft sind essentiell wichtig für eine funktionierende Partnerschaft, ebenso wichtig sind gegenseitiger Respekt, Vertrauen, Würdigung dessen, was der andere für einen tut und eine auf hohem Niveau funktionierende Kommunikation. Wenn es an einem dieser sechs wichtigsten Beziehungspfeiler hakt, dann kommt langfristig das gesamte Beziehungsgebäude zum Einsturz.

Man sollte vorher mit dem Partner klären, was geht und was nicht, so kann man es vermeiden, dass Kompromisse nah an der Schmerzgrenze eingegangen werden müssen im Nachhinein ^^

kommt ja wohl sehr darauf an, was man unter Toleranz versteht, also bei Fremdgehen hört die Toleranz auf

Kompromisse in der Beziehung. Ja oder Nein?

Mein freund sagt mir immer wenn ich einen Kompromiss eingehen will das er machen kann was er will und das ich ihm nichts zusagen habe das ich nicht seine Mutter bin, er lehnt alle Vorschläge ab. Wie ist das in eueren Beziehungen gibt es bei euch Kompromisse? Und ist dad normal in der Beziehung?

...zur Frage

Sexting in Beziehung?

Ist das in einer Beziehung in Ordnung,wenn man es verheimlicht?

...zur Frage

Beziehung ohne Penis eingehen?

Die Frage geht an die Frauen.

Würdet ihr eine Beziehung mit einem Mann eingehen, der einen super Charakter hat, auch optisch total schön ist, aber bei einen Unfall, seinen Penis verloren hat.

...zur Frage

Freundin ist nach 5 Monaten noch nicht bereit sich küssen zu lassen warum?

Wie kann ich mit meiner Freundin kompromisse eingehen Wir sind jetzt schon 5 Monate zusammen aber noch kein Kuss , dass ist bis jetzt die langsamste Beziehung in meinem Leben Bitte um Hilfe und zwar dringend

...zur Frage

Auf die Bedürfnisse des anderen eingehen, in einer Beziehung

Wenn man bereits 2 jahre in einer Beziehung ist. Sollte man doch Kompromisse finden und die Bedürfnisse des Partners beachten. man will doch, dass der Partner sich wohl fühl wenn man mit ihm zusammen ist. Also ich würde alles tun, damit es zwischen mir und meinem Freund gut läuft, da wäre mir die Beziehung viel wichtiger als irgend ein Account im Internet oder so.

Nur er stellt auf stur und macht Sachen absichtlich, um mich zu verletzen. Er geht nicht auf mich ein. Es soll einfach so sein wie er will und das ist gut so, alles andere ist falsch. Überreden lässt er sich nicht. Seit Freitag kann ich nicht mehr mit darüber sprechen, was mich stört etc., er blockt total ab wenn es um dieses Thema geht. Ich würde etwas sein lassen, wenn ich wüsste, er fühlt sich unwohl etc. Was meint ihr? Muss man in einer Beziehung auf stur stellen? Soll man Kompromisse suchen und finden? Er blockt total ab, spricht nicht über Probleme in der Beziehung, was mich sehr belastet. (Er spricht allgemein nicht über seine Gefühle) Ich komme gar nicht an ihn ran. Was tun? HILFE!

...zur Frage

Würdet ihr eine Beziehung mit einem Zeugen Jehovas eingehen?

Über kaum eine andere Glaubensgemeinschaft wird so heftig diskutiert wie über Zeugen. Würdet ihr mit einem von denen eine Beziehung eingehen, wenn ihr wüsstest, dass dieser Zeuge offen und tolerant ist (also nicht stur gläubig)? Warum?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?