wie töte ich bakterien?

14 Antworten

Ätherische Öle z.b. aus Lauchgewächsen (Zwiebel, Knoblauch, etc.) und Kreuzblütlern (Kohlsorten, Senf, Rettich, Meerrettich, Kresse usw.) und diversen Kräutern (Thymian, Salbei etc.) töten ein breites Spektrum an Bakterien ganz gut ab - und durchziehen bekanntermaßen den ganzen Körper. Gerbstoffe (Salbei, Schwarztee, Blutwurz usw.) können oberflächlich, etwa auf der Rachenschleimhaut die Bakterien töten. Fieber beschleunigt auch die Gesundung, also warm halten und sparsam mit den Tabletten sein! Viel trinken, ist gut für die Schleimhäute und die Ausscheidungsorgane.

Mit viel frischer Luft (wenn überhaupt), das mögen Bakterien und Viren gar nicht. Lüfte die Wohnung jede Stunde und geh viel spazieren. Gute Besserung!

Ne erkältung dauert immer eine woche. Du kannst vitamine, Arznei usw nehmen, es verschafft linderung, aber krank bleibst du trotzdem

Heiserkeit über Nacht weg?

Hey leute :) ! ich bin total heiser.. morgen muss meine stimme fit sein weil ich zu einem vorsingen bei dsds kids eingeladen wurde. ich habe schon voll gemacht, salbeitee getrunken, kamillentee getrunken + 15 minuten lang eingeatmet! mit salzwasser gegurgelt, warme milch mit honig getrunken.. Was kann ich noch machen damit das bis morgen 14 uhr weg ist? Ich hab auch noch ein bisschen schnupfen, und nehme auch nasenspray aber was kann ich machen damit das morgen weg ist? Bitte helft mir! :(

...zur Frage

Ab wie vielen tagen im bett bekommt man thrombose?

...zur Frage

Was tun? Darf sie in die Schule, ja oder nein?

Also eine Klassenkameradin von mir hat eben gepostet, dass sie Bronchitis hat (ob es stimmt oder nicht ist erstmal egal). Nun ist es allerdings so, dass wir in wenigen Tagen Abitur schreiben und ich mich frage, ob sie einfach so in die Schule kommen darf, wenn sie Bronchitis hat? Denn eigentlich ist es doch ansteckend oder nicht? Das Problem bei mir ist einfach, dass mein Immunsystem schon generell geschwächt ist und ich derzeit alles mitnehme was es an Krankheiten gibt. Nun ist es so, dass ich 5h mit ihr in einem Raum sitzen muss und ich danach noch weitere Abiprüfungen habe. Versteht mich nicht falsch, ich wünsche keinem zur Abiprüfung krank zu sein und zu fehlen und somit 2 Monate später erst nachschreiben zu können, aber da ich anfälliger bin als andere, habe ich jetzt Angst, dass sie an dem Tag normal zur Prüfung kommt, obwohl sie krank ist und ich mich eventuell anstecke und ich dann die  Blöde bin, die flach liegt und eventuell die weiteren Prüfungen nicht mehr mitschreiben kann und in 2 Monaten nachschreiben muss. Und wenn ich krank bin, lieg ich richtig flach.
Also meine Frage darf sie einfach so kommen, ist es harmlos oder könnte man da irgendwie etwas machen und wenn ja wie?

...zur Frage

Unser Hund leckt sich dauernd die Pfoten, wer weiß Rat?

Unser Rüde leckt sich ganz oft zwischen den Ballen an allen vier Pfoten. Ich war mit diesem Problem schonmal bei der TA, aber die meinte nur, daß man dieses Problem nur sehr schwer in den Griff bekommt. Durch seine Leckerei ist es dort dauernd feucht und durch spazieren gehen kommt Dreck zwischen die Pfoten. Und weil es dort ja auch noch schön warm ist, wäre das ein idealer Nährboden für Bakterien und Keime. Was habe ich nicht schon alles versucht... Eine zeitlang habe ich nach jedem Spaziergang unseren Rüden (36kg) in die Badewanne gewuchtet und ihm die Pfoten abgewaschen. Danach trocknete ich sie ab und sprühte ein Kortisonspray drauf. Alles ohne Erfolg. Diese Leckerei macht mich wahnsinnig! Was kann ich denn noch tuen?

...zur Frage

Gibt es Bronchialasthma ohne Asthmaanfälle?

Bei mir wurde vor ca. 15 Jahren Bronchialasthma diagnostiziert. Die Lungenfunktionstests waren zufriedenstellend, allerdings wurde mir gesagt, dass bei mir nicht auf Cortison verzichtet werden könne. Seit einigen Jahren nehme ich Viani (vorher Alvesco). Außerdem habe ich ein Notfallspray.

Die Beschwerden habe ich fast täglich. Es handelt sich dabei um einen trockenen Reizhusten, der sehr anstrengend ist. Ab und zu habe ich auch ein Druckgefühl in der Brust, das aber meistens verschwindet, wenn ich Salbeitee mit Honig trinke.

Zum Glück hatte ich aber noch nie akute Erstickungsnot, d.h. ich habe noch keine Erfahrung mit einem Asthmaanfall gemacht.

Daher meine Frage: spricht man in diesem Fall auch von Asthma? Oder gibt es diese Erkrankung auch ganz ohne Anfälle?

LG Lissy

...zur Frage

Tötet Spülmittel und heißes Wasser gefährliche Bakterien ab?

Ich denke da an Besteck in Restaurants.. oder auch, wenn z.b. Salmonellen mal an die Gabel kommen und andere gefährliche Bakterien. In der Spülmaschine ist das Wasser ja heißer, aber wie ist das wenn von Hand mal was gespült wird? Danke Euch

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?