Wie tiefgründig muss eine freundschaft sein?

4 Antworten

also meiner meinung nach, ist gerade das wichtig in einer freundschaft: dass man auch seine eigene privatsphäre haben kann und eben so vom gegenüber akzeptiert wird. meine beste freundin und ich reden über viel, aber nicht über alles. und wenn einer eben etwas nicht erzählen will o.ä., dann ist das okay und auch gut so. schließlich ist jeder anders und sobald die freundschaft dann wieder mit gezwungenheit (wie zB, dass man eben alles erzählen soll/ sich für den anderen enorm ändern soll) verbunden ist, ist es ja keine richtige freundschaft mehr (:

Man kann nicht pauschal sagen, wie eine Freundschaft auszusehen hat. Das wird zwischen den Beteiligten jedes Mal neu ausgehandelt.

Du solltest aber schon offen sagen können, was Dich stört. In diesem Fall also, dass Deine Freundin Dich zu sehr ausquetscht und analysiert, und dass Du keine Geheimnisse vor ihr haben kannst.

Sprich das doch einfach mal ihr gegenüber an. Sag es genau so, wie Du empfindest und bleib dabei bei Dir. "Ich fühle mich ... wenn Du ...." und solche Sätze, mache Ihr möglichst keine absolut klingenden Vorwürfe, sondern sage, wie die Dinge bei Dir ankommen. Und dann überlegt Ihr gemeinsam, was für eine Lösung sich finden lässt. Vielleicht erklärt Ihr bestimmte Themen eine Zeit lang für Tabu oder stellt klar, dass Du Ihr nicht auf jede Frage antworten musst.

Solche Gespräche sind in jeder Freundschaft von Zeit zu Zeit notwendig.

jeder hat recht auf privatsphare! das bedeutet nicht dass man nicht tiefgründig ist sondern das man nicht jedem alles anvertraut und das ist meiner meinung nach auch gut so. und ein guter freund versucht nicht dich zu ändern er gibt dir die Möglichkeit dich zu verändern wenn du willst!

Ich liebe meine beste freundin, was soll ich tun(bin gerade dabei sie zu verlieren)?

Ich und meine beste Freundin haben ein sehr gutes Verhältnis gehabt. Nur habe ich angefangen sie zu lieben. Seitdem verhalte ich mich komisch und sie fragt öfters nach was los ist. Ich sagte immer das nichts ist. In der letzen zeit hab ich ihr erst recht viel weniger geschrieben und sie gar nicht mehr angerufen, denn als manche sie fragten ob wir zusammen sind hat sie immer gesagt, dass es freundschaftlich sei. Was auch kein problem ist aber wenn sie schon sagt dass es für sie nur freundschaftlich ist und ich sie aber liebe passt das nicht. Hab mich tage bei ihr nicht gemeldet und habe ihre Frage wieso ich mich nicht melde ignoriert. Nach langem überlegen habe ich mich entschieden ihr zurück zu schreiben. Hab mich entschuldigt und eine dumme ausrede gefunden. Worauf sie desinteressiert und oberflächlich geantwortet hat. Ich weiß nicht was ich machen soll. Normalerweise würde ich den kontakt abbrechen aber ich weiß nicht ob sie mich wirklich nicht liebt und ob sie gelogen hat. Ich bin ein idiot. Ich verkacke es mir selber. Ehrlich gesagt war es unnötig sie ignoriert zu haben. Ich bin grad dabei sie zu verlieren. Bitte helft mir schnellstmöglich. Meine Fragen: 1. Wie soll ich das mit dem melden klären. also ich hab mich entschuldigt aber es war wirklich sscheiße. Also was jetzt schreiben? 2. Soll ich ihre freundinnen fragen ob sie mich liebt damit ich es im vorraus weiß? 3. Wenn sie mich nicht liebt, soll ich die Freundschaft weiter beibehalten? Ich liebe sie ja es würde mir wirklich schwer fallen.

...zur Frage

(langer Text) Ich habe das verlangen mich umzubringen glaub ich..?

Ich habe seid den letzten 2 Jahren die sehr verdammt schwierig wahren oder schon meinem ganzem Leben lang Probleme gehabt. Ich habe dieses Jahr 2 Personen verloren einmal meinen Bruder und meinen besten Freund. Mein Bruder wurde angegriffen und mein bester Freund wurde vom Zug überfahren. Und schon vorher im Leben als ich kleiner war hat sich der beste Freund meiner Mutter der immer bei mir war und sich um mich gekümmert hat umgebracht. Ich bin M, 14 Jahre alt und das erste mal als ich in Therapie kam war im achten lebens Jahr. Ich weiß sehr viel für mein Alter und bin sehr erwachsen, ich bin hochbegabt und in keinem Weg Dumm aber manchmal denke ich selbst anders über mich. Ich will mir das Leben nehmen. Ich trinke jetzt schon seid einem Monat massiv viel Alkohol nachts und bleibe die ganze Zeit wach. Ich habe schon seid einer sehr langen Zeit ein Gefühl der Powerlosigkeit und der Lustlosigkeit. Meine Stimmung schwankt von 1 - 100 und Drogen nehme ich auch. Denkt den das nette Forum ich sollte mich umbringen? Ich bin gerade alkoholisiert und wollte eigentlich schon letztens das hier Fragen. Meine Arme mein Hals meine Brust und meine Hände sind auch bedeckt mit Schnitten und viele Fragten mich wieso. Ich antworte immer mit hatte ich Lust drauf. Viele haben mich auch drauf angesprochen ob es Probleme sind und ich sage immer vielleicht oder nö. Drogen helfen aber für Bier habe ich eine Liebe gewonnen. Nur bei Alkohol bin ich erst Glücklich dann kurz vor dem Selbstmord ohne Alkohol bin ich immer davor. Mein Vater ist Alkoholiker und meine Mutter ist immer mit anderen Sachen beschäftigt. Ich richte mich nach meinen eigenen interessen und mache demnächst ein Studium an einer Akademie. Rauche auch schon seid einem Jahr. Zudem habe ich mir auch schon oft fast die Pulsadern aufgeschnitten und möchte demnächst bei mir auf der Straße zu einem Psychater-Therapeuten. Aber ich weiß nicht was man dann von mir denkt, aber das interessiert mich auch garnicht wirklich. Liebeskummer für eine bestimmte Person im meinem Alter die sogar die selben Probleme hat wie ich habe ich auch, aber ich weiß nicht was mit ihr gerade vorgeht. Hat da jemand irgendwelche antworten zu? Warscheinlich suche ich nicht nach antworten sondern einfach nur nach einem Gespräch.

...zur Frage

sehr gute Freundin plötzlich lesbisch?! ich weiß als einzige davon und bin überfordert! HiiiiiiIlfe

Hallo Leute :) Ich bin mega überfordert mit der Situation und weiß nicht was ich tun soll. Es ist eine sehr gute Freundin von mir und vor kurzem hat sie mir noch von einem Jungen erzählt den sie liebt (er wohnt aber in Italien und sie geht in 3 Monaten für 1 Jahr nach Amerika) Sie erzählt mir eigentlich alles. Am Mittwoch waren wir auf einem Weinfest und haben auch ein bisschen was getrunken. Sie hat mir auch erzählt dass sie nicht weiß ob sie Bisexuell ist oder so.. Das ist für mich auch absolut kein Problem. Dann war da ein Mädchen das sie kannte und mit der wir geredet haben etc. Dann hat dieses Mädchen sie abgeknutscht und sie hat es erwidert. Mir hat sie erzählt sie weiß nicht wie sie damit umgehen soll und das sie nur Freundschaft will. Dann haben sich die beiden gestern getroffen und anscheinend ist da doch mehr. Heute haben wir alle zusammen was gemacht und sie haben sich geküsst usw. aber alles recht heimlich. Aber sie hat mir gesagt sie sind nicht zusammen, also sie weiß es anscheinend selbst nicht aber eifersüchtig ist sie ! Ich weiß es neben einem freund als einzige und muss auch meinen Mund halten. ich habe absolut nichts gegen Homos oder ähnliches, aber wenn es die eigene Freundin ist dann ist das nochmal was anderes. Ich bin einfach überfordert damit und weiß nicht was ich machen soll. ich habe das Bedürfnis mit jemandem darüber zu reden aber es geht ja nicht ! was soll ich machen ?? :((

...zur Frage

Wie geht man an eine mögliche Beziehung ran?

Hi zusammen,

ich hab keine Erfahrungen mit Frauen gemacht und keine Beziehung gehabt bisher. Ich studiere und ein Mädel hat sich zu mir gesetzt und bisschen geflirtet. Ich find sie mega nett und ich denke sie tickt wie ich und wir passen gut zusammen.

Jetzt bin ich aber sehr schüchtern bzw. sozial absolut "ungeeignet" um zb. ein Gespräch zu führen und am laufen zu halten. Ich bin sehr selbstbewusst und ich denke liebenswert. Ich würde mir auch eine Beziehung wünschen und das Mädel näher kennenlernen. Ich weiß aber nicht wie

Ah wir haben dann zwischendurch bisschen geflirtet und jeder hat dann sein Zeug gelernt

...zur Frage

Wer kennt gute Sprüche für ein Glas voller Sprüche (Geburtstagsgeschenk)?

Ich habe vor zum 18. Geburtstag einer Freundin ein Glas mit 365 Sprüchen zusammenzustellen. Wie ihr euch denken könnte, brauche ich ein bisschen Hilfe. Wenn ihr also gute Sprüche kennt, nur her damit. Sie dürfen aus allen Bereichen sein: Freundschaft, Motivation, Lebensfreude, auch ein paar, die witzig sind. Ich bin über jeden Idee dankbar.

...zur Frage

Beste Freundin interessiert sich nicht mehr für mich?

Hallo Leute,

es geht um meine BF mit der ich seit 15 Jahren befreundet bin, wir wohnen in der gleichen Straße und obwohl wir auf verschiedene Schulen sind, waren wir doch immer in Kontakt. Jetzt hat sie seit 2 Jahren einen Freund, seitdem ist sie ein komplett anderer Mensch. Am Anfang war ich glücklich und habe mich total für sie gefreut. Im ersten Jahr hatte sie eher nicht viel Zeit für mich, trotz Ausbildung und Freund habe ich es verstanden und immer gesagt, dass es schon okay ist. Aber mittlerweile fühle ich mich nur noch ausgenutzt. Sie hat keine Zeit mehr, absolut keine, wenn schon kommt sie mal am Abend einmal im Monat zum Reden und dann nur, wenn ihr Freund keine Zeit für sie hat. Dann redet sie nur über ihn. Wenn ich sie frage, ob sie mal Zeit hat, ist da immer ihr Freund, nur wenn er mal nicht da ist, hat sie Zeit für mich. Sie tut alles für ihn, er behandelt sie aber nicht besoners gut.

Melden tut sie sich von sich aus nur, wenn sie etwas von mir braucht. Er verbietet ihr fast alles, sie darf nicht mal mehr mit mir richtig weggehen, da er sie so unter Kontrolle hat. Wenn ich ihr sage, wie sehr es mich verletzt, blockt sie direkt ab und wirft mir an den Kopf, ich würde ihr das Glück nicht gönnen, dabei möchte ich nur wenigestens für ein paar Stunden im Monat meine beste Freundin zurück. Mit der ich über alles reden konnte, denn alles, was ich ihr sage, weiß ihr Freund ein paar Stunden später, wenn ich ihr schreibe, liest er meistens alles mit, wenn wir dann mal was unternehmen hängt sie nur am Handy. Ich habe schon oft versucht unsere Freundschaft zu retten und jedes Mal, wenn sie verspricht, dass sie sich bessert, dauert es keine zwei Tage und es ist wieder gleich. Früher meinte sie immer, dass uns keiner auseinander bringen wird, heute scheint es ihr egal zu sein, da sie weiß, dass ich zu gutmütig bin und immer alles verzeihe. Aber es tut einfach weh, dass ich ihr nur recht bin, wenn es ihr gerade in den Kram passt. Wenn ich Probleme habe und nach ihr frage, dann lügt sie mich auch manchmal dreist an. Ich weiß nicht mehr weiter, ich habe so lange gekämpft um unsere Freundschaft zu erhalten, aber ich habe keine Kraft mehr, wenn von ihr absolut nichts kommt. Ich verstehe, dass ihr Freund wichtiger ist, aber ist er es wert, dass sie wirklich ihre ganzen Freunde bisher verloren hat? Sie hat nur noch mich. Jeder sagt, dass sie naiv ist, dass sie zu gut für ihn ist und er sie total blöd behandelt, aber sie wacht nicht auf.

Meine anderen Freunde haben mir dazu gerraten, es aufzugeben und den Kontakt abzubrechen, da sie mich eigentlich nur noch warmhält und ausnutzt. Sie merken alle, wie sehr mich das verletzt. Aber es ist schwer eine so lange Freundschaft zu beenden, weil sie mir eigentlich wichtig ist. Ich würde meine Freundinnen einfach nie so behandeln, wie sie mich behandelt und frage mich mittlerweile, ob es überhaupt noch eine Freundschaft ist.

Kann mir jemand von Erfahrungen berrichten, oder weiterhelfen? Ich bin wirklich ratlos.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?