Wie tief reicht das Nagelbett in den Zeh hinein

1 Antwort

Das Nagelbett ist das gesamte Gebiet auf dem der Nagel nicht vom Zeh gelöst ist. Die meisten Menschen verstehen unter Nagelbett nur den Teil des nicht abgelösten Nagels den sie sehen. Das Nagelbett reicht, bei gesunden Menschen, aber noch ca 5mm "unter die Haut", also in den Zeh/Finger hinein. Die genaue Weite hängt aber von der Größe der Füße/Hände, sowie vom einzelnen Finger/Zeh ab. Bei der Emmert-Plastik geht es ja um eine dauerhafte Lösung. Deshalb wird der Zeh am Nagel entlang bis zum beginn des Nagelbetts aufgeschnitten. (in der Regel sind das wie gesagt 5mm) Danach wird der entstandene Spalt aufgeklappt und ein Spahn des Nagels entfernt. Dabei ist es wichtig, dass dies bis zur Wurzel des Nagelbetts gemacht wird, damit der Nagel nicht wieder in der alten Breite nachwächst. (worin ja überhaupt der Sinn der Emmert.Plastik besteht)

Mal wieder vielen Danke (:

0

Mal wieder vielen Danke (:

0

Was möchtest Du wissen?