Wie tief kann ich mein iPhone 5 ins Wasser nehmen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da der Druck met jedem Meter unterwasser steigt und so das Handy innenleben durch den Druck Schaden nehmen könnte, sollte man höchstens 2-3m abtauchen !

Hallo,

ich würde an Unterwasserhüllen nicht sehr viel vertrauen, als du es gekauft hast sollten normalerweise informationen stehen wie Tief du tauchen darfst. Außerdem kann sich dein Iphone unter der Hülle überhitzen so dass es sich leider automatisch ausschalten würde.

Allgemein bei den Hüllen kannst du mindestens mit 25 M tiefe (je nach Qualität) tauchen, lass dich aber lieber mal bei dem Verkäufer informieren.

Hallo,

auch wenn Du der UW-Hülle vertraust, dann ist der Druck, dem Dein Handy, und insbesondere die Elektronik, unter Wasser widerstehen muss, doch immens.

Während auf Meereshöhe ein Umgebungsdruck von 1 bar herrscht unter den wir leben und atmen, steigt der Umgebungsdruck pro 10 m Tiefe um 1 bar. Das sind auf 10 m Tiefe schon 2 bar, also in etwa der Druck eines Autoreifens.

Wenn Dir Dein S5 lieb und wert ist, dann verzichte beim Tauchen darauf.

Was willst Du übrigens damit?  Das Wasser bricht die Spectralfarben und Fotos werden dunkel, insbesondere Aufnahmen, bei denen das Objekt weiter entfernt ist.

Gruß Klaus

Wenn du die Hülle hast sollte dies in der Anleitung / Packung stehen.

Meist aber nur etwa bis 1m. Reicht aber zum Schwimmen am Strand oder im Pool.

Was möchtest Du wissen?