Wie tief ist ungefähr ein Forellenteich?

4 Antworten

so das die forellen forstfrei den winetr überleben können. ich denke mindestens 80 cm-1 meter und tiefer

Das ist ganz unterschiedlich. Meistens so um die zwei Meter. Wenn du vor hast,demnächst an einen bestimmten Forellenteich zu gehen, dann ruf da doch mal an und frag danach. Das würde ich übrigens immer machen wenn ich an ein neues Gewässe gehe, denn oft kannst du mit ein bisschen Geschick aus den Inhabern noch wichtige Infos, wie Topstellen, Beißzeiten und Topköder bekommen.

Wenn dir das zu umständlcih ist, nimmst du einfach eine Schwimmermontage mit, hängst an den Haken ein Lotblei und guckst, wie tief du den Schwimmer einstellen musst, damit er geradeso rausguckt. Die Entfernung vom Schwimmer zum Köder ist dann die Wassertiefe an der Stelle.

Oft stehen die Forellen aber gar nicht am Grund, sondern im Mittelwasser oder gar an der Oberfläche

viel Glück und Petri Heil

Tobubi

Kommt auf die Tiefe an.

Was möchtest Du wissen?