Wie tief ist der Gardasee in Italien?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

An der tiefsten Stelle ca. 350 Meter. Allerdings an der tiefsten Stelle, die durchschnittliche Tiefe dürfte so bei ca. 100 Metern liegen.

Der Gardasee ist mit einer Fläche von 369,98 km² der größte See Italiens. Er ist 51,6 km lang und 17,2 Kilometer breit. Die mittlere Tiefe beträgt 136 m und die maximale Tiefe 346 m.

wenn Du mehr wissen willst ...

http://www.gardasee.info/GeschichtedesGardasee/GeographiedesGardasee/geographiedesgardasee.html

Manchmal kann ich die Fragen hier nicht nachvollziehen. Wer es bis in dieses Forum schafft, der kann sicher auch lesen und Google die gleiche Frage stellen ... geht schneller! Ansonsten hatte ich mir hier eher einen Austausch von Insider- oder "Geheimtipps" erwartet, die man in Suchmaschinen seltener findet. Nichts für ungut ...

Im Durchschnitt etwa 100 Meter. Am tiefsten Punkt etwa 300.

Du musst schwimmen können!

Komisch, daß Wiki und Google immer gleichzeitig kaputt sind...

MrsPuff 03.08.2010, 14:48

Haha xP

0

tiefste punkt ca. 3oo

Was möchtest Du wissen?