Wie tickt ihr Frauen eigentlich? Was "erwartet" ihr vom Ex?

Das Ergebnis basiert auf 1 Abstimmungen

Zeit geben 100%
Kämpfen 0%

8 Antworten

Zeit geben

Vielleicht braucht deine Freundin einfach ein bisschen Zeit, bis sich ihre Gefühle wieder normalisiert haben. Hatte schon öfter Streit mit meinem Freund (haben uns aber nicht getrennt), und er kommt immer gleich danach und will sich wieder vertragen und redet ewig an mich hin, aber ich brauch da dann einfach noch ein bisschen Zeit, um mich zu beruhigen. Das dauert bei mir nach einem Streit manchmal schon ne halbe Stunde, dann kann es nach einer Trennung noch länger dauern.

Lass ihr einfach die Zeit die sie braucht, weil sie das hinterherrennen ( kann ich gut nachvollziehen, dass du das machst) nur noch mehr aufregen wird...

Kopf hoch, wenn etwas Zeit vergangen ist, wird alles wieder besser!

Nach einigen Wochen kannst du es ja noch einmal versuchen.

wie denn versuchen?

0

Sie hat Schluss gemacht. Warum wohl? Doch sicher nicht, damit du sie mit Briefen und Kontaktversuchen überhäufst. Sie will nicht mehr, also sollst du sie in Frieden lassen. Sie muss nicht nachdenken, sie hat es mit Sicherheit längst getan. Völlig unüberlegt beendet man doch eine zweijährige Beziehung nicht. Schau also nach vorne, such eine neue Freundin und vermeide die Fehler, die zum Aus der jetzigen Beziehung geführt haben.

Ich kann mir schon vorstellen, dass man in manchen Situationen, wenn man als junge Frau mit seinen Hormonen, Gefühlen und dem Leben generell eh schon übervordert ist (was durchaus ab und zu vorkommt), schnell mal das Gefühl hat, dass die Beziehung nun nicht mehr bestehen soll. An diesem Punkt war ich auch schon oft, hab es aber dann Gott sein Dank nicht gemacht... Und wenn ich es getan hätte, hätte ich es einige Tage später wieder bereut...

0
@Zynckchen

Wenn du es bereut hättest, hättest du das ja geäußerst. Diese junge Dame hat aber gebeten, in ruhe gelassen zu werden. Warum soll man ihr nicht glauben?

0

Ich würde sie einfach in Ruhe lassen - es wird ja einen Grund haben...

Biete ihr einen freundschaftlichen Kontakt an und das sie sich gerne wieder melden kann, jederzeit - dann hat sie es in der Hand.

Wenn du dich immer wieder meldest - kann sie dich ja quasi auch gar nicht "vermissen" - wenn da noch Gefühle sind. Gib ihr Zeit - entweder ist Schluß oder sie meldet sich...

also ich soll / kann deiner Meinung nach nix mehr machen? :(

0
@DeutscheGurke

Warte vllt. einfach erst mal ab - meiner Erfahrung nach ist das vorteilhafter - aber du musst letzten Endes selbst entscheiden ;)

0

Kämpfen oder lieber vergessen?

Die Kurzversion: er hat mich geliebt, ich war zu feige und noch nicht bereit für was ernstes... mittlerweile habe ich das Gefühl, dass er sich mir aus dem Kopf geschlagen hat und seine Gefühle nicht mehr da sind...das Problem dabei: ich merke erst jetzt, wie lieb ich ihn eigentlich habe... meine Frage: glaubt ihr es ist zu spät um um ihn zu kämpfen? ist es überhaupt möglich dass er wieder Gefühle entwickeln könnte oder ist es, wenn er jetzt erst einmal über mich hinweg ist, sinnlos zu kämpfen und ich sollte ihn lieber versuchen zu vergessen?

Würde mich sehr über Antworten freuen!:)

...zur Frage

Kann daraus noch eine Beziehung werden (er hat noch Liebeskummer)?

Ich habe mich mit der Zeit in diesen Jungen verliebt aber er hat noch starken Liebeskummer. Ich hab ihn geschrieben das ich ihn mag, aber er hat gesagt er kann zur Zeit keine andere schön finden, weil er eben noch an seine ex denken muss :/. Ich hab ihn dann gesagt er soll sich Zeit nehmen, damit er nicht mehr traurig ist und über sie hinweg kommt. Und ich zwinge ihn auch zu nichts. Dann hat er auch noch gesagt das er es sich mal überlegt. Jetzt bin ich halt am nachdenken ob das was wird. Verstehen tun wir uns nämlich super.

...zur Frage

Trauer um Exfreundin?

Hallo Leute, Ich fang dann ma an, ich war 3,5 Jahre lang mit meiner Ex Freundin zusammen und es war größtenteils ne verdammt schöne Zeit natürlich gehören Unstimmigkeiten dazu aber darum geht's jetzt nicht direkt. Nach 2 Jahren ca. hab ich das Gefühl gehabt ich würde Sie nicht mehr lieben und wollte dann eine kleine Pause zum Nachdenken, Sie aber hat in der Zeit extrem um mich gekämpft und ich hab wieder erkannt wie wichtig sie mir ist und wie sehr ich Sie liebe. Dann lief alles wieder gut. Doch irgendwann nach knapp 3 Jahren fing es dann an, dass ich mich immer mehr für andere Frauen Interessiert habe und nach kurzer Zeit dann hab ich auch immer mehr Abneigung gegen meine Freundin empfunden ich wollte nichts mehr mit ihr unternehmen und war richtig genervt wenn sie bei mir war und froh wenn sie wieder weg war und ich bei meine Freunde konnte. Irgendwann hab ich dann die Beziehung beendet weil ich dachte ich liebe sie nicht mehr und wollte lieber im guten auseinander als irgendwann im Streit. 3 Monate später fiel mir dann auf wie sehr ich Sie wirklich liebe und dann war es zu spät für mich auch meiner Versuche drum zu Kämpfen halfen nicht. Inzwischen sind 10 Monate vergangen und trotz dass ich in der Zeit auch was mit anderen Frauen zu tun hatte muss ich immer wieder an meine Ex denken wie sehr ich Sie noch liebe Tag für Tag ich wusste zu dem Augenblick ich werd diesmal alles richtig machen und ich weiß wie wunderbar die Person ist nur mir Vollidiot ist es zu spät klar geworden und ich weiß nid was ich noch machen soll ich kann sie einfach nicht vergessen

...zur Frage

Umfrage an ALLE Frauen: Seid ihr in einer Beziehung lieber etwas devot oder dominant?

Das interessiert mich sehr, wie dir Mehrheit tickt! Bitte nur ehrliche antworten und gerne auch beschreiben, warum!

...zur Frage

Ex Freundin was tun irritiert

Es geht darum, dass meine ex Freundin und ich uns über den Weg gelaufen sind ( mit der ich 5 Jahre eine Beziehung hatte) , sie hat mich vor c.a 10 Monaten wegen einem anderen Typen verlassen ( Tätowierer um die Ecke), gehabt. Mich hat es damals sehr mitgenommen habe abgenommen, Leben umstrukturiert nach c.a 6 Monaten hat der Typ für den sie mich verlassen hat, sie verlassen ( Meine ex). So mein Fehler war und ist meines Erachtens nach dass ich danach wieder mit ihr zusammen gekommen bin, für eine kurze Zeit lang, sie beendete wieder die Beziehung , Begründung : sie kann grad zu niemandem Gefühle aufbauen , sie muss wieder zu sich finden. Wir haben uns trotzdem noch gesehen und haben noch Kontakt, sie hat mir so einiges erzählt was sie so jetzt in ihrem Single Leben erlebt hat ( ich war ihr erster (Intim) ) sie hatte sex mit ihrem Nachbar den sie von klein auf kennt, und irgendwelche One night stands, ( so kannte ich sie nie), aufjedenfall weiß ich aber nicht worauf das was zwischen ihr und mir momentan ist hinauf läuft, sie meint sie wolle mit mir mal weg fahren, Berlin, Italien etc. In der Disko habe ich auf sie gewartet ( Stuhlgang was auch immer),sie kam raus mit dem.Handy in der Hand und meinte ihr Nachbar hole sie jetzt ab (,wir wissen worauf es hinaus läuft wieder sex) bleiben wollte sie auch nicht. Ich hänge noch irgendwie an ihr, weiß nicht ob man es Liebe nennen kann, vielleicht die alte Erinnerungen, irgendwas bindet mich noch an sie, ich weiß nicht was ich machen soll, ob es sich lohnt für so eine Person noch mal zu kämpfen oder ob lieber die Finger davon lassen sollte? Bin total irritiert von der ganzen sache , bitte um Ratschläge.

Mfg

...zur Frage

Sollte ich meine Ex Freundin kontaktieren oder sie in ruhe lassen?

Hey, vor 2 Monaten hat sich meine Freundin von mir getrennt. Wir sind nicht gerade friedlich auseinander gegangen. Eher endete es so das ich sie aus Eifersucht beleidigt hatte. Diese Begründung hat sich dann aber als ihrtum rausgestellt. Doch nun merke ich das ich in letzter zeit nur noch an sie denken kann und es mir deshalb auch körperlich nicht gut geht

Nun stelle ich mir die frage sollte ich sie kontaktieren um sie zurück zu gewinnen

Oder sie in ruhe lassen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?