Wie therapiere ich einen Eppstein-Barr- erkrankten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"Rizol-Therapie" - nur von einem kundigen Therapeuten durchführen lassen, der die passende Rizol-Mischung nach Dr. Steidl austestet und Begleitmedikation zur Ausleitung aussucht. (Epstein-Barr-Virus)

Nach Infektion persistiert das Virus lebenslang im Körper. Es kann wie alle Herpesviren reaktivieren.

  • Nach Wikipedia. gekürzt.

Nix zu machen.

Der Virus bleibt im Körper,ist aber eventuell mit Bioresonanztherapie auszuleiten.

Ob solche Antworten nicht besser von einem Arzt kommen sollten?

Ähm, was bist du denn? Der Arzt? Ein Therapeut? (<- wenn ja, für was)

Was möchtest Du wissen?