Wie teuer sollten Geschenke für Eltern sein wenn man erwachsen ist?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Ich habe im 1. Lehrjahr mein komplettes Weihnachtsgeld in einen Mantel für meine Mutter investiert. Sie hatte auch mal so etwas teures Verdient, was sie immer schön fand, aber sich nie leisten wollte. Mittlerweile gibt´s aber nur noch Gutscheine oder Dinge die sich meine Eltern wünschen. Bei uns immer so ca. 150-200€ p.P. Auch wenn Geld bei uns nie eine Rolle gespielt hat und immer alles von Herzen kam und kommt, sind mein Mann und ich der Meinung, dass meine Eltern das einfach verdient haben.

Allgemein sollte man das aber eher vom Einkommen abhängig machen. Die Eltern wissen ja auch um die finanziellen Mittel und wären sicher besorgt, wenn du einen Kredit für das Geschenk aufnehmen müsstest und würden sich weniger freuen (überspitzt ausgedrückt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo, ich denke, es kommt nicht darauf an wie teuer ein geschenk ist, sondern das man es mit liebe ausgesucht hat, dann findet man auch etwas, was nicht so teuer ist. eltern erwarten keine teuren geschenke, sondern geschenke, die mit gefühl ausgesucht wurden. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich würde sagen, so viel wie man sich leisten kann. bringt nix, wenn du zb 100 euro ausgibst und am monatsende dein kühlschrank leer ist. nach "unten" rechnen ist da auch schwer. wenn ich zb meinem vater ein bild malen würde, der würde denken er ist im wald g

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man den Preis in den Vordergrund stellt, leidet das Geschenk drunter.

Es ist keine Frage des Geldes, sondern des Wollens und Könnens.

Meine Tochter ist erwachsen und macht mir sehr schöne Geschenke. Dabei freue ich mich genauso über ein selbstgestaltes Bild wie eine Kette oder einen Anhänger (den ich jetzt zum Geburtstag geschenkt bekommen habe).

Sie hat einen sehr auserlesenen Geschmack. Und wählt deshalb mit viel Liebe Sachen aus, die mich immer wieder erfreuen. Ich würde mir diese Dinge sicher nicht selber kaufen. Deshalb freue ich mich umso mehr darüber, dass sie wieder mal das Richtige getroffen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin schon "groß".

Meiner Familie sind Geld und materielle Dinge allerdings nicht so wichtig, wichtiger ist, dass es von Herzen kommt. Da gibt es keinen Mindestpreis.

Im Übrigen kommt es auch hier auf den Verdienst an. Nur weil man erwachsen ist heißt das ja nicht dass man automatisch genug Geld verdient...

Bei Geschenken geht es aber wie gesagt nicht um ihren materiellen, sondern um ihren ideellen Wert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

50 - 100 €sind optimal, wenn das Geschenk dafür dann auch wirklich von Herzen kommt und etwas ist, worüber Deine Eltern sich noch lange freuen können! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor ein paar Minuten wurde Dir auf eine andere Frage, in der es auch um Geld ging, geantwortet, daß das Wort "Geld" nicht mit "t" geschrieben wird. Nun kommt die nächste Frage, wiederum "Gelt" und zu allem Überfluß auch noch "Weihnaxgeschenke".

Sag mal: Wie GROSS bist Du denn? Ich rate: Maximal zweite Klasse??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von weidelandworst
06.10.2011, 11:47

Das ist Jiddisch meine Liebe!

0

So viel wie du meinst das du ausgeben willst, beziehungsweise eben so viel wie das Geschenk deiner Wahl nunmal kostet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf Deinen Geldbeutel / verdienst an ! Die Mutter freut sich auch über eine herzliche Umarmung und einen Blumenstrauss, der Vater über ein Aftershave. Oder lade sie zum Essen ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Frage, die man pauschal nicht beantworten kann! Es kommt darauf an, wie viel Geld Dir monatlich zur Verfügung steht! Außerdem ist es eine Herzensangelegenheit! Ist die Frage wirklich ernst gemeint???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von weidelandworst
06.10.2011, 11:38

Ich hab gedacht 10 Euro müsste mehr als genug sein!

0

Der "Wert" eines Geschenkes wird nicht vom Geld bestimmt, das dafür ausgegeben wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist doch egal wie teuer ein Geschenk ist...

Die Mühe und die Idee die hinter dem Geschenk steckt, ist doch viel wichtiger...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht der Wert zählt...es sollte von Herzen kommen alles andere ist Wertlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat nicht immer was mit materiellen Dingen zu tun...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt nicht auf den Geldwert eines Geschenkes an! Es soll von ♥en kommen und mit Liebe ausgesucht werden! Das ist hundertmal mehr wert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frugivore
06.10.2011, 16:40

... und wenn es nur drei ♥♥♥ sind :-)))

0

Was möchtest Du wissen?